Trediberri

Trediberri

Die Drei aus «Berri».

Filter zurücksetzen
Sortieren:

Produkte (16)

1 - 15 von 16 Produkte

Trediberri

CHF 17.00

statt 19.00

75cl (CT-6)

Trediberri

CHF 38.70

statt 43.00

150cl (CT-6)

Trediberri

Die Drei aus «Berri».

Trediberri ist ein junger und aufstrebender Produzent aus La Morra im Herzen des Piemonts. Die Familie Oberto besitzt seit Jahrzehnten einige der besten Parzellen innerhalb der magischen Lage Rocche dell'Annunziata. Die Weinberge wurden früher verpachtet, seit dem Jahrgang 2010 werden sie in Kleinstmengen selbst gekeltert.

undefined

Drei Winzer auf Erfolgskurs.

Nicola «Nick», Federico und Vladimiro – diese drei haben das Weingut in der Zone Berri (Tre di Berri) im Jahr 2007 gegründet. Es liegt einen Steinwurf neben der weltberühmten Lage Rocche dell’Annunziata. Hier sind 1,5 ha bereits seit Generationen in Familienbesitz, wurden aber stets verpachtet. Seit 2007 wird diese Top-Lage wieder selber genutzt. Federico, der Vater von Nick, war bis 2005 Kellermeister der Cantina Ratti. Er weiss genau, was einen guten Barolo ausmacht. Vladimiro, der Banker aus Torino, brachte das nötige Kapital mit. Und so nahm das Projekt seinen Lauf. Wir treffen Nick auf seinem Weingut und gehen mit ihm in die Top-Lage Rocche dell’Annunziata. Die Gewächse, die hier entstehen, gehören zu den Besten im ganzen Piemont. Für Nick ist sie vergleichbar mit der 1er-Cru-Lage «Les Amoureuses» in Chambolle-Musigny. Nach neuen Erkenntnissen über Böden und Mikroklima der DOCG Barolo besuchen wir den wunderschönen Keller. Wir degustieren einige Jungweine und sind restlos begeistert. Mit seiner unbändigen Energie gelingt es Nick, grosse Weine in die Flasche zu bringen.

undefined

Rocche dell’Annunziata: Grand Cru in La Morra.

Die Lage «Rocche dell'Annunziata» gehört zu den besten der Region und wurde bereits im Jahre 1194 von der Benediktinerabtei San Martino in La Morra erwähnt. Der 30 Hektar grosse Weinberg erstreckt sich über eine Höhe von 290 bis 390 m ü. M. und ist nach Südosten ausgerichtet. Die Böden bestehen hauptsächlich aus blaugrauem Mergel, der über einen guten Wasserspeicher verfügt. Im unteren Teil der Lage ist der Boden zusätzlich mit Sandstein durchsetzt, im oberen wiederum überwiegt der Ton- und Lehmanteil. Die Trauben für Trediberris «Rocche dell'Annunziata» stammen von unterschiedlichen Parzellen, deren Reben in den Jahren 1955, 1961 und 1999 gepflanzt wurden. In diesem Piemonteser «Grand Cru» entstehen kernige, elegante und zugleich lagerfähige Weine – eine Perle für Barolo-Liebhaberinnen und -Liebhaber.