zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Fegistrasse 5
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch
Menu

Mönchhof, Riesling Spätlese trocken, Ürziger Würzgarten Kranklay

Kleines aromatisches Wunderwerk!

Mönchhof, Riesling Spätlese trocken
Weisswein | Deutschland | Mosel-Saar-Ruwer | Ürziger Würzgarten Kranklay
Mönchhof, Riesling Spätlese trocken
2017
Ürziger Würzgarten Kranklay
CHF 24.00
75cl (CT-6)
  • Deutschland
  • Riesling
  • 2020 bis 2045
  • 08 - 10°C
  • 75cl (CT-6)
  • DEU.248055.2017
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    20
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Von Trauben aus der besten Parzelle des Würzgartens, sie wachsen direkt um die Ürziger Sonnenuhr auf durchschnittlich über 80 Jahre alten Rebstöcken mit kleinsten Erträgen. Das ist der zweite ganz grosse, trockene Wein des Hauses Mönchhof/Christoffel.
Max Gerstl: Der Name des Rebberges stammt nicht etwa von «Gewürz», sondern von einem früheren Besitzer namens Wirzig. Dass die Weine meist einen betont würzigen Ausdruck haben, hat aber vielleicht doch dazu beigetragen, dass der Name sich im Laufe der Zeit zu Würzgarten gewandelt hat. Der Duft strotzt vor genialer Würze und ist von berauschender Schönheit, zart, aber intensiv und ausdrucksvoll, viel Terroir, dezente Frucht. Das ist auch wieder so ein unglaublicher Filigrantänzer, beladen mit sinnlichsten Aromen, schwebt förmlich davon, die Säure ist ein Traum, eine Spur rassiger als 2016, aber auch wieder so genial cremig, und es ist ein kleines aromatisches Wunderwerk, reiht sich nahtlos in die grossen Jahrgänge «unserer» Kranklay ein.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Der Mönchhof ist eines der ältesten Weingüter an der Mosel. Schon im Jahre 1177 bestätigte Papst Alexander III. den ersten Weinbergsbesitz der Abtei Ürzig. Nach der Säkularisierung unter Napoleon konnte die Familie Eymael das Weingut in Paris ersteigern. Robert Eymael, der sympathische und humorvolle Besitzer, pachtet seit 2001 das Weingut J.J. Christoffel, auf das wir uns bisher konzentriert haben. Der Wein vom Mönchhof, der es uns nun aber so angetan hat, stammt aus der Lage Kranklay und wurde bisher als Ürziger Würzgarten verkauft. Ein absoluter Traumwein aus wurzelechten, bis zu 110 Jahre alten Reben, qualitativ auf dem Niveau eines Grossen Gewächses, zu einem sagenhaft günstigen Preis. Wir haben zusammen mit Heiner Lobenberg von Gute Weine Bremen die ganze Produktion gekauft, die separat für uns abgefüllt wird.

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Fegistrasse 5 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch