zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch
Menu

Sauer Horst, Silvaner TBA Erste Lage, Escherndorfer Lump

Ohne Worte, einfach in einen Traum versinken.

  • Aktion
kein Produktbild vorhanden
Deutschland 2018 | Deutschland | Franken | Escherndorfer Lump
Sauer Horst, Silvaner TBA Erste Lage
2018
Escherndorfer Lump
CHF 76.50 statt CHF 85.00
50cl (CT-6)
  • Deutschland
  • Silvaner
  • Jetzt bis 2100
  • 08 - 10°C
  • 50cl (CT-6)
  • DEU.249704.2018
  • Enthält Sulfite
  • Lieferung im Nov./Dez. 2019

Bewertung

  • Gerstl
    20+
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Max Gerstl: Im Duft gibt sie sich nobel zurückhaltend, ein ganz feines, sublimes, aber überaus komplexes Parfüm, hat auch wieder diesen noblen, herben Einschlag wie hier alle 2018er-Silvaner. Am Gaumen geht die Post ab, da ist eine geballte, mit den Sinnen kaum noch zu erfassende Ladung himmlischer Aromen, das ist ein kleines Monster, bleibt aber verblüffend schlank. Im Antrunk sprengt sie beinahe den Gaumen, dann kommt die superfeine Säure zum Tragen, zieht die Aromen fast unendlich in die Länge, der Wein erscheint irgendwie gar nicht sonderlich spektakulär zu sein, er ist vielmehr Charmeur und Gaumenschmeichler, hier ist die ganze Eleganz des Jahrgangs in hochkonzentrierter Form. Eine grosse TBA pflegt in der Regel schon einen einigermassen lauten Auftritt, ganz anders diese hier, die trotz bombastischer Konzentration einfach nur fein, fein und nochmals fein ist, so etwas habe ich selten zuvor oder vielleicht sogar überhaupt noch nie erlebt, ich bin hin und weg, versinke in einen Traum, das ist eine TBA zum Meditieren. Und schon fast selbstverständlich ist das ein Wein, der die 20-Punkte-Skala sprengt. Es ist im Prinzip die mehrfache Konzentration des GGs, das ja auch praktisch schon ein 20-Punkte-Monument ist.
 

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Das Weingut wurde 1975 gegründet und von Horst Sauer innerhalb kurzer Zeit an die Spitze gebracht. Gestrebt wird nach nichts geringerem als dem perfekten Wein. Man will beobachten, lenken, stärken, aber niemals manipulieren. Im Steilhang der Toplagen Escherndorfer Lump und Fürstenberg gedeihen im Muschelkalk und Lettenkeuper Trauben, die von Horst Sauer und seiner Tochter Sandra zu ausdrucksvollen Weinen mit unverwechselbarer, konzentrierter Frucht und hoher Lebensdauer ausgebaut werden. Wie ein Parabolspiegel öffnet sich der Steilhang Eschendorfer Lump nach Süden, sammelt das Jahr über alle Sonnenstrahlen ein und schützt die Reben im Winter vor kalten Nord- und Ostwinden. In den Neunziger Jahren erwachte Horst Sauers Leidenschaft für edelsüsse Weine. Jahr für Jahr erzeugt er aus Riesling und Silvaner edelsüsse Weine, die zu den Besten in Deutschland gehören. Das Lesegut, der Most und der Wein werden fast ausschließlich durch Schwerkraft bewegt. Diese schonende Behandlung in Verbindung mit einer langen, gezügelten Gärung erbringt besonders feingliedrige, reintönige Weine, die in traditionelle Bocksbeutel abgefüllt werden. Über die Vermarktungsmöglichkeiten dieser Flasche hat Sandra Sauer ihre Abschlussarbeit an der Hochschule Geisenheim geschrieben – in einer Zeit also, in der die bauchige Flasche eine noch eher abschreckende Wirkung auf die Geniesser hatte. Hier treffen Ursprünglichkeit und Visionen zusammen, eine spannende Mischung, die sich im Wein zeigt, der einfach nur riesig Spass macht.

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Sandäckerstrasse 10 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch