zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch

Matthias & Sina Gubler-Möhr, Magnus

Unvergleichliche Eleganz in der Magnumflasche.

Matthias & Sina Gubler-Möhr, Magnus
Rotwein · Schweiz · Graubünden · Maienfeld
Matthias & Sina Gubler-Möhr
2017
Magnus, AOC Graubünden
CHF 115.00
  • Schweiz
  • Pinot Noir
  • 2022 bis 2050
  • 16 - 18°C
  • 150cl (CT-3)
  • CHE.252191.2017
  • Enthält Sulfite
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    20
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Pirmin Bilger: Der MAGNUS stammt aus der nur 2 ha grossen Einzellage «Stellibovel». Auf praktisch 600 m ü. M. zählt sie zu den höchsten Lagen der Bündner Herrschaft. Die zwischen 1990 und 1992 gepflanzten Reben ergeben immer einen sehr eigenständigen, grossen Wein. Diese Lage wird in 228-Liter-Piecen und teilweise im 350-Liter-Holzfass ausgebaut. Die selektionierte Menge für den MAGNUS pendelt zwischen 500 und 1000 Magnumflaschen. Der Ganztraubenanteil beträgt beim Jahrgang 2017 40%. Der Wein gärte 3 Wochen im offenen Holzbottich, die Ausbauzeit im Fass betrug 18 Monate. Das Bouquet ist geprägt von der kühlen, frischen Art des Jahrgangs. Mehrheitlich rotbeerig, unterlegt mit der für diesen Wein so typischen Würze; vielschichtig und verspielt. Am Gaumen druckvoll mit saftiger Säure, unterlegt mit angenehmer Fruchtsüsse. Feiner, noch präsenter Gerbstoff. Jung genossen unbedingt dekantieren. Grosses Lagerpotenzial von über 10 Jahren.

Vinifikation

Im 350l Holzfass, 18 Monate in der Magnumflasche gelagert.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Im Juni 2015 besuchten wir das Weingut Möhr-Niggli von Matthias und Sina zum ersten Mal, wir waren von Anfang an von den Menschen, Weinen und Lagen überzeugt. Während des zweiten Besuchs im Herbst 2015 haben wir die Partnerschaft definitiv besiegelt und wurden dabei richtiggehend kulinarisch verwöhnt. Sogar der Espresso am Schluss war ein Highlight und von höchster Qualität. Die Qualität hat bei Matthias und Sina einen sehr hohen Stellenwert. Beide haben ganz klare Vorstellungen davon, was und wie sie etwas machen. Dabei gehen sie keine Kompromisse ein.
Das sympathische junge inzerpaar hat nach einigen Lehr- und Wanderjahren in Italien, Frankreich, Chile und Kalifornien Sinas elterlichen Betrieb übernommen. Zuletzt hatten sie gemeinsam drei Jahre in Kalifornien gelebt und gearbeitet. Nun stecken sie all ihre Energie und ihre Ideen in den Reb- und Weinbau in Maienfeld. Mit dem «Pilgrim» haben sie bereits einen Meilenstein gesetzt, er gehört für uns zu den ganz grossen Weinen aus der Bündner Herrschaft. Auch der «Hubel» aus dem Rebberg von Matthias' Familie in Maisprach BL wird in Maienfeld gekeltert und ist ganz grosse Klasse.

zur Produzentenseite

Weitere Weine des Produzenten

alle Produkte des Produzenten

Gerstl Weinselektionen · Sandäckerstrasse 10 · CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 · info@gerstl.ch