zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Fegistrasse 5
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch
Menu

Quinta da Falorca, DOC Dão, Garrafeira

Der Topwein aus dem Dão.

kein Produktbild vorhanden
Rotwein | Portugal | Dão | Dão
Quinta da Falorca, DOC Dão
2011
Garrafeira
CHF 123.00
150cl (CT-1)
  • Portugal
  • Touriga Nacional, Tinta Roriz
  • 24 Monate in Barriques + 2 weitere Jahre im Stahltank
  • 150cl (CT-1)
  • PRT.248320.2011
  • ab Lager

Bewertung

  • Robert Parker
    95/100

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Tiefer, komplexer Auftakt. Aromen von eingemachten Pflaumen, Amarenakirschen, vollreifen Himbeeren mit Anflügen von Cassis und Blaubeeren. Dazu Noten von süssem Tabak, getrockneten Feigen, Lorbeer und mediterranen Kräutern. Am Gaumen tief und vielschichtig. Massen von seidigen Tanninen, guter Säure, perfekt verwobener Barrique verleihen dem Wein Trinkfluss und Struktur. Der Garrafeira wirkt sehr harmonisch und edel, er endet kräftig mit noblen Noten von schwarzem Trüffel und erdiger Mineralität.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Roger Maurer: Wir freuen uns sehr, die Weine der Quinta da Falorca exklusiv in die Schweiz importieren zu dürfen, sie produzieren die mitunter höchst bewerteten Weine in ganz Portugal. Bei unserem Besuch wird uns schnell klar, welches Qualitätsdenken hier herrscht. Zum Beispiel wurde uns erklärt, dass wir keine 13er probieren können, da sie die ganze Ernte deklassiert haben. So ein konsequentes Handeln sieht man selten, es unterstreicht die Philosophie der Falorca. Insgesamt werden nur rund 50‘000 Flaschen produziert und die Trauben kommen alle aus eigenen Rebbergen, die bereits seit der fünften Generation zur Familie gehören und zum Teil mit über 100-jährigen Stöcken bestückt sind. Oberstes Ziel der Weinbereitung ist, dass keine dicken Blockbuster entstehen, sondern frische, bekömmliche und zum Teil auch lagerfähige Köstlichkeiten. Davon konnten wir uns überzeugen, als wir zum Nachtessen 01er und 02er Reservas geniessen durften: Beide Weine waren noch sehr jugendlich und haben mindestens noch 10 Jahre vor sich.

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Fegistrasse 5 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch