zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch
Menu

J. Heinrich, Elegy

Elegy: Ein Loblied auf den Wein.

J. Heinrich, Elegy
Rotwein | Österreich | Burgenland | Burgenland
J. Heinrich, Elegy
2012
CHF 90.00
75cl (CT-6)
  • Österreich
  • Cabernet Sauvignon, Merlot
  • Barrique
  • 75cl (CT-6)
  • AUT.247291.2012
  • Enthält Sulfite
  • ab Lager

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Elegy. Unter seinem Namen erscheint in den großen Rotweinjahren seit dem Jahrgang 1997 eine Cuvée aus den besten Fässern Cabernet Sauvignon und Merlot. Ein besonderer Wein mit Reifepotential für viele Jahre. Wie der Mensch, so zeichnet sich auch der Wein durch seine Einzigartigkeit aus. Jeder Jahrgang bringt Eigenschaften mit, die ihn einmalig machen.
2012, ein einmaliger Jahrgang, dessen sprichwörtliche Schönheit viele Jahre, wenn nicht ewig, in Erinnerung bleiben wird.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Blaufränkisch ist die Traubensorte des Burgenlands und sie steht auch bei Silvia Heinrich im Mittelpunkt. Mit einem Hauch spürbarem Stolz erzählt sie, dass ihre Rebstöcke zu den ältesten im Mittelburgenland gehören. Und dass das natürlich schon einen gewissen Vorsprung gibt bei der Weinqualität. Bei der spannenden Degustation verrät sie uns ihr oberstes Ziel: den Charakter der Region ins Weinglas bringen. Das ist der talentierten Silvia ausgezeichnet gelungen! Auf die Frage, wie ihre Weine reifen, antwortete sie mit Taten und öffnete einen Goldberg 2000 – wir waren beeindruckt von der Jugendlichkeit dieses Weines. Seit kurzem hat Silvia Heinrich nun die volle Verantwortung für das Weingut übernommen. Sie fühlt sich offensichtlich wohl dabei. Bei unserem letzten Besuch strahlt sie vor Freude. Zuerst geht es in die Reben auf dem Goldberg, die beste und älteste Lage für Blaufränkisch. Hier erklärt uns die Winzerin ihre Reb- und Bodenbearbeitung, wo auch praktisch alles von Hand gemacht wird. Es ist ein wunderschöner Ort, bei klarem Wetter, sieht man sogar das weit entfernte Leithagebirge, nördlich vom Neusiedlersee. Zurück auf dem Weingut, ein kurzer Blick in den Keller. Alles ist säuberlich an seinem Platz. Johann, der Vater von Silvia, ist gerade mit der Abfüllung eines Blaufränkischs beschäftigt. Er begrüsst uns fröhlich, ganz verabschieden vom Weingut wird und will er auch nicht. Noch unterstützt er Silvia damit voller Tatendrang im Rebberg und Keller.

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Sandäckerstrasse 10 | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch