zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Fegistrasse 5
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch
Menu

Vaglio, Mendoza, Malbec Valle de Uco Aggie

Der filigrane Malbec-Athlet.

  • Aktion
Vaglio, Mendoza
Rotwein | Argentinien | Mendoza | Mendoza
Vaglio, Mendoza
2017
Malbec Valle de Uco Aggie
CHF 19.50 statt CHF 22.00
75cl (CT-6)
  • Argentinien
  • Malbec
  • Jetzt bis 2034
  • 75cl (CT-6)
  • ARG.248587.2017
  • Enthält Sulfite
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    18
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Einer von drei puren Malbec-Geschwistern. Alle drei sehr individuell, andere Regionen, andere Lagen, andere Böden. Wenn man die drei Weine jeweils auf ein Wort runterbrechen müsste, dann stünde wohl der Chacra für Kraft, der Aggie für Finesse und der Temple für Komplexität. Alle drei haben ihre Berechtigung, jeder hat seine Geniesserinnen und Geniesser. Der Aggie ist der Feinste von den drei Geschwistern. In der Nase bringt er von allen am deutlichsten eine feine, frische Rotfruchtigkeit mit. Johannisbeere, Cranberry und noch ein wenig unreife Erdbeere, dazu auch Kirsche in verschiedenen Facetten. Der Mund gibt das wieder. Superelegant, etwas höhere Säure, daher saftiger und frischer in der Anlage. Nicht so kraftvoll, dafür viel finessenreicher in den Nuancen. Malbec als Burgunder, wie genial! Ein filigraner Athlet, ein Balletttänzer. Wieder diese schöne rote Frucht, die bis in den Abgang nachhallt. Schon spannend, wie aus der gleichen Traube aus verschiedenen Terroirs drei so unterschiedliche Geschwister entstehen.
 
 

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Argentiniens Shooting-Star. José Lovaglio Balbo ist der Sohn der argentinischen Weinpionierin Susana Balbo. Er ist nicht nur der Sohn, sondern DER Önologe hinter den Erfolgen von Mutter Susana. Auch auf seinem eigenen winzigen Weingut «Vaglio Wines» in Uco/Mendoza lebt er sich als Önologe aus, hier realisiert er seine Träume, die er im grossen Imperium der Mutter nicht umsetzen kann. Er produziert nur 40'000 Flaschen erlesenste Weine aus uralten Malbec-Reben in Einzellagen, die ihrer Herkunft und dem speziellen Terroir absolut treu sind, und die dennoch von seiner modernen und internationalen Perspektive profitieren. Sein einziges Ziel ist es, dass seine Weine die Regionen und Einzellagen absolut und differenziert widerspiegeln. Gleichzeitig will er aber auch in der Machart die verschiedenen Teile der Welt, in denen er als Önologe gewirkt hat, in seinen Weinen abbilden.

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Fegistrasse 5 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch