zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch
Menu

«Doppelmagnum-Gourmet-Rodeo» mit Max Gerstl & René Gabriel im Restaurant Rössli, Bad Ragaz

Was ist der Unterschied zwischen einem Wine&Dine und einem Gourmet-Rodeo? Die Antwort ist ganz einfach. Bei einem klassischen Tasting in Verbindung mit einem Essen befindet sich im Glas vom Gast viel weniger Wein. Diesmal entkorken wir einen ganzen Abend lang «doppelte Magnums».

Die beiden Weinbörisaner Max Gerstl und René Gabriel kommentieren abwechslungsweise die dreilitrigen Grossformate, welche im Rahmen eines Gourmet-Menüs zelebriert werden. Die Weine stammen - gut gelagert - aus deren Privatkellern.

Als «Doppelmagnum-Weltpremiere» zeigt der Malanser Winzer Martin Donatsch seinen 2018 Chardonnay Unique und den 2015 Pinot Noir Reserve Privée.

Letzteren helvetisch-raren Traum-Pinot kann man dann am Samstag 9. Mai an der grossen Frühlings-Wein-Auktion im Quellenhof ersteigern.

Kleiner Küchengruss
2018 Chardonnay Unique, Weingut Donatsch, Malans, Doppelmagnum
2015 Pinot Noir Privée, Weingut Donatsch, Malans, Doppelmagnum

Fischlein deck dich
2007 Riesling Hocheimer Kirchenstück, Weingut Künstler, Doppelmagnum
2011 Sauvignon Blanc Zieregg, Weingut Tement, Doppelmagnum

Bündner-Spargeln treffen auf Milken
2000 Château Tronquoy-Lalande, Saint-Estèphe, Doppelmagnum
2002 Château d’Agassac, Haut-Médoc, Doppelmagnum

Capuns einmal ganz anders
1997 Château Margaux, Margaux, Doppelmagnum
2000 Château Léoville Barton, Saint-Julien, Doppelmagnum

Rind oder Kalb? Oder beides?
1978 Château Mouton-Rothschild, Pauillac, Doppelmagnum
2004 Château Pichon-Comtesse-Lalande, Pauillac Doppelmagnum

Weich und hart in Käseform
1998 Château Tertre-Rôtebeuf, Saint Emilion, Doppelmagnum
2000 Château Berliquet, Saint Emilion, Doppelmagnum

Etwas für die Honigbären
1997 Riesling Auslese, Kiedericher Gräfenbeg, Weingut Robert Weil
2011 Château Doisy-Daëne, Sauternes-Barsac, Doppelmagnum

Achtung! Das Menü ist nur mit Arbeitstiteln versehen. Über die Ausrichtung der Speisen hat Küchenchef Ueli Kellenberger freie Hand. Wie immer. Kommt schon gut. Ganz gut!

Preis: CHF 550.– p.P. (inkl. Weine, Menü, Apero, Mineralwasser, Kaffee)

Ausgebucht, auf Warteliste eintragen: weingabriel@bluewin.ch

Gerstl Weinselektionen | Sandäckerstrasse 10 | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch