zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Fegistrasse 5
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch

Cruchon Henri, Morges AOC, Raissennaz Pinot noir

Zauberhafter Pinot von Cruchon.

Cruchon Henri, Morges AOC
Cruchon Henri, Morges AOC
2014
Raissennaz Pinot noir
CHF 44.00
75cl (CT-6)
  • Schweiz
  • Pinot Noir
  • Jetzt bis 2033
  • 14 - 16°C
  • 75cl (CT-6)
  • CHE.244743.2014
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    19
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Leuchtendes Rubinviolett. Verschlossener Auftakt. Sehr dezente Aromen von roten Kirschen, Himbeeren, dazu Noten von Blaubeeren, Cassisgelée und mediterranen Kräutern. Leichte Anflüge von Veilchen, vermischt mit rauchigen Noten, Toast, Vanille und organischer Mineralik, die an schwarze Trüffel erinnert. Noch verschlossener Gaumen, feinkörniges Tannin, tiefe, zurückhaltende rote und blaue Frucht, perfekt integrierte Barrique. Der Raissenaz endet kräftig und sehr elegant mit deutlich mineralischer Würze. Ein Pinot Noir mit enormem Alterungspotenzial, man sollte sich einige Flaschen in den Keller legen.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Unser Besuch auf der Domaine Henri Cruchon hat uns überzeugt, nun auch im Waadtland den perfekten Winzer für unser hochklassiges Schweizer Sortiment gefunden zu haben. Oft wird die La Côte etwas belächelt wegen ihren allzu oft harmlosen Chasselas. Raoul Cruchon, der Weinmacher und Sohn von Henri, hat uns aber eines Besseren belehrt. Der engagierte Winzer Cruchon betreibt seinen Betrieb auf biodynamische Weise und der Erfolg gibt ihm Recht. Seine bescheidene Art drückt sich in seinen Weinen auf bemerkenswerte Weise aus. Er kümmert sich um den Weinkeller des väterlichen Betriebs, sein Bruder Michel widmet sich dem Rebbau. Man spürt sofort, dass mit Enthusiasmus und Akribie gearbeitet wird, es geht unaufhaltsam vorwärts. Die Gewächse beeindrucken durch ihre filigrane Art und ihren ausgeprägten Charakter. Durch die schonende Arbeitsweise im Rebberg gelingt es Cruchon immer wieder, die Fachwelt zu begeistern und zu überzeugen, dass biodynamischer Weinbau in der Schweiz durchaus möglich ist. Die Degustation macht richtig Spass! So viel Frische und Fruchtigkeit habe ich schon lange nicht mehr in Weinen vom Genfersee verspürt. Es sind wunderbare Essensbegleiter, die nie aufdringlich oder opulent wirken. Ich begegne diesen Gewächsen jeweils mit hohem Respekt, da mir genau bewusst ist, wie viel Arbeit hinter dieser naturnahen Art der Bewirtschaftung der Reben steckt. Lassen auch Sie sich in die Welt der natürlichen Weine der Domaine Henri Cruchon verführen.

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Fegistrasse 5 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch