zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Fegistrasse 5
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch
Menu

Haag Fritz, Riesling BA, Brauneberger Juffer

Superfeines Fruchtbündel, bombastisch, konzentriert und reich.

  • Aktion
  • Neu
kein Produktbild vorhanden
Deutschland 2018 | Deutschland | Mosel-Saar-Ruwer | Brauneberger Juffer
Haag Fritz, Riesling BA
2018
Brauneberger Juffer
CHF 108.00 statt CHF 120.00
37.5cl (CT-6)
  • Deutschland
  • Riesling
  • Jetzt bis 2100
  • 08 - 12°C
  • 37.5cl (CT-6)
  • DEU.249833.2018
  • Enthält Sulfite
  • Lieferung im Nov./Dez. 2019

Bewertung

  • Gerstl
    20+
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Max Gerstl: Die Beerenauslesen sind dieses Jahr von selten erlebter Klarheit, laut Oliver Haag ist Botrytis im Spiel, aber die ist dermassen glasklar, dass man sie lediglich durch den Ausdruck von Tropenfrucht erkennt, das ist ein superfeines Fruchtbündel. Auch am Gaumen ist der Wein fein, fein und nochmals fein, aber bombastisch konzentriert und reich. Was er am Gaumen aufführt, muss man erleben, ich durfte schon viele Beeren- und Trockenbeerenauslesen verkosten, wenn sie perfekt sind, sind das immer absolut spektakuläre Weine, das sind sie selbstredend auch dieses Jahr, aber die 2018er sind zusätzlich von sprichwörtlicher Feinheit.
 

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Das Weingut Ferdinand Haag wurde in den 60er-Jahren aufgeteilt auf die Söhne Fritz und Willi. So entstanden die beiden Weingüter Fritz Haag und Willi Haag. Seit 2005 leitet Oliver Haag das etwas mehr als 10 Hektar grosse Weingut Fritz Haag. Sein Vater Wilhelm führte es zuvor während beinahe 50 Jahren, nachdem er bereits als 20 jähriger wegen Krankheit seines Vaters im Familienbetrieb einsteigen musste. Die Weinqualität schliesst unter Olivers’ Führung nahtlos an das Top-Niveau seines Vaters. Vater Wilhelm steht zwar immer noch mit Rat und Tat zur Seite, aber Oliver verwirklicht mit grossem Erfolg nun seine eigene Linie. Er war auch einer der ersten, der bewiesen hat, dass selbst an der Mosel ganz grosse trockene Weine erzeugt werden können.

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Fegistrasse 5 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch