zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch

Domaine Sylvain Pataille, Fleur de Pinot

Verführerische Pinot-Noir-Aromatik.

Domaine Sylvain Pataille, Fleur de Pinot
Rosé · Frankreich · Burgund · Côte de Nuits · Marsannay
Domaine Sylvain Pataille
2019
Fleur de Pinot, Marsannay AOC Rosé
CHF 50.00
  • Frankreich
  • Pinot Noir
  • Jetzt bis 2035
  • 10 - 12°C
  • 75cl (CT-6)
  • FRA.253641.2019
  • Enthält Sulfite
  • Subskription lieferbar im Nov. / Dez. 2021

Bewertung

  • Gerstl
    19
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Pirmin Bilger: Diesen Rosé von Sylvain Pataille kann man nicht mit einem traditionellen Rosé vergleichen. Eigentlich hat man das Gefühl, einen leichten Pinot Noir im Glas zu haben. Im Gegensatz zu den meisten Rosé-Weinen duftet dieser deutlich nach Pinot und zeigt delikate Aromen nach Erdbeere und Himbeere sowie zarte florale Nuancen mit einem würzigen Unterton. Auch die Frische passt perfekt zu diesem Duftbild und macht ihn zu einem verlockenden Kandidaten als Sommerwein. Erfrischender, sehr saftiger Gaumen, gepaart mit einer verführerischen Pinot-Aromatik. Ein absolut genialer Wein, der einerseits mit seiner Leichtigkeit und Frische, anderseits aber auch mit einer unwiderstehlichen Aromatik glänzt. 

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Sylvain Pataille hat in Beaune und Bordeaux Önologie studiert. Danach war er als önologischer Berater bei vielen namhaften Produzenten im Burgund tätig und hat deren Entwicklung hautnah miterlebt. 1999 gründete er seine eigene Domaine mit gepachteten Reben, vorerst lediglich 1 ha. 2001 wagte er den Sprung in die Selbstständigkeit und widmete sich ganz seiner Domaine, die inzwischen auf 4 ha angewachsen war. Inzwischen umfasst sein Weingut bereits 13 ha. Nebenbei berät Pataille aber weiterhin 15 namhafte Produzenten. Sein erklärtes Ziel ist es, zu beweisen, dass es in Marsannay grandiose Terroirs gibt, die den besten im Burgund in nichts nachstehen. Er beschränkt sich denn auch ausschliesslich auf Rebberge in diesem Gebiet, das er wie seine Westentasche kennt und liebt. Sylvain Pataille hat schon von Beginn weg biologisch gearbeitet und sein Weingut ist auch seit 2008 zertifiziert. Ab dem Jahrgang 2010 ist er biodynamisch nach Demeter zertifiziert. Diese Weine haben mich beim ersten Kontakt mit dem Jahrgang 2008 gleich auf Anhieb begeistert. Im Nachhinein gesehen habe ich sie aber eher noch unterschätzt. Vielleicht brauchte es den grossen Jahrgang 2009, der mir definitiv schon bei der Fassprobe die Sicherheit gab, dass hier ganz aussergewöhnliche Weine entstehen. Mit 2010 setzt Sylvain Pataille nochmals einen drauf. Diese grandiosen Weine sind schlicht verblüffend. Letztlich ist es ja immer wieder die aussergewöhnliche Liebe zur Sache, die Leidenschaft des Produzenten, die Besonderes entstehen lässt. Wer Sylvains Aligoté, seinen Passetoutgrain oder auch seinen aussergewöhnlichen Rosé probiert hat, wird schnell verstehen, dass dieser Mann ein Fanatiker ist, der jeden seiner Weine mit Hingabe pflegt. Seine Top-Weine stammen aus Marsannay, nicht gerade eine Appellation, die den Etikettentrinker ehrfürchtig werden lässt. Dass das ziemlich starre System der burgundischen Appellationen in Marsannay noch keine 1er Crus geschweige den Grand Crus kennt, ärgert ihn zwar und er kämpft auch aufopfernd dafür, dass die Top-Lagen zumindest einmal den längst verdienten 1er Cru Status bekommen. Aber es hindert ihn nicht daran, all seine Reben so zu bearbeiten wie andere (vielleicht) ihre Top-Lagen. Und es hindert ihn schon gar nicht daran, Weine zu erzeugen, die sich mit der absoluten Spitze des Burgunds vergleichen lassen.

zur Produzentenseite

Weitere Weine des Produzenten

alle Produkte des Produzenten

Gerstl Weinselektionen · Sandäckerstrasse 10 · CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 · info@gerstl.ch