zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch
Menu

Ermita del Conde, Vino de la Tierra Castilla y Leon, Ermita del Conde

Fantastischer Essensbegleiter.

Ermita del Conde, Vino de la Tierra Castilla y Leon
Weinpassion für Spanien & Portugal | Spanien | Castilla y Leon | Castilla y Leon
Ermita del Conde, Vino de la Tierra Castilla y Leon
2012
Ermita del Conde
CHF 55.00
150cl (OWC-1)
  • Spanien
  • Tempranillo
  • Jetzt bis 2026
  • 16 - 17°C
  • 14.5 %
  • Ausgebaut 18 Monate in neuen französischen Barriques.
  • 150cl (OWC-1)
  • ESP.247215.2012
  • Enthält Sulfite
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    18+
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

100% Tempranillo; 18 Monate in neuen französischen Barriques ausgebaut.
60 Jahr alte Reben auf 943 m ü.M.
Dichtes Rubinviolett. Aromen von frischen, schwarzen Pflaumen, Brombeeren, Cassis, Kirschen mit einem Hauch Walderdbeeren. Vermischt mit Tabak, Mocca und Schokolade. Bestens integrierte Barrique, leichte Noten nach Bourbon-Vanillle und schwarzem Trüffel. Am Gaumen sehr zugänglich mit feinen Tanninen und gut stützender Frische. Toller Gaumenfluss, fruchtbetont, Noten nach Cassis, Kirschen und wieder schwarze Pflaumen. Der Barrique-Einsatz wirkt unterstützend und nie störend, begleitet die Aromen perfekt. Der Ermita endet kräftig mit schönem, mineralischem Finisch.

Genussempfehlung

Toller Wein zu Lammgigot oder Kaninchen aus dem Ofen mit Röstgemüse.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Wir befinden uns etwas östlich von Ribera del Duero im Dorf Coruña del Conde. Da wir nicht in der prestigeträchtigen DO sind, sind hier beste und alte Rebgärten noch relativ erschwinglich, und somit konnte sich die Familie Gomendio den Traum der eigenen Ermita erfüllen. Ein junges, engagiertes Önologen-Team kümmert sich in der top-modernen Bodega um die Vinifikation, im Vordergrund stehen der Ausbau und die Erhaltung der Typizität auf jeder einzelnen Parzelle. Es ist extrem spannend, mit den Önologen einige Zeit im Keller zu verbringen, sie erklären uns ausführlich, dass es für ihre Weine von grossem Vorteil ist, dass die Rebberge so viele Meter über Meer liegen. Der Pago del Conde wird nur in den besten Jahren gekeltert und stammt aus 900 m ü.M., das verleiht ihm die nötige Frische. Die 70- bis 100-jährigen Reben ergeben aus einer Hektare keine 1'000 kg Traubengut – was einen extrem dichten und komplexen Wein ergibt.

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Sandäckerstrasse 10 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch