zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch
Menu

Zündel Christian, Ticino DOC, Orizzonte

Zündels berühmte Legende.

Zündel Christian, Ticino DOC
Das Beste aus der Schweiz | Schweiz | Ticino | Ticino
Zündel Christian, Ticino DOC
2016
Orizzonte
CHF 52.00
75cl (CT-6)
  • Schweiz
  • Merlot
  • 2020 bis 2039
  • 16 - 18°C
  • 75cl (CT-6)
  • CHE.248708.2016
  • Enthält Sulfite
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    19
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Sattes, jugendliches Purpur. Tiefer, komplexer Auftakt. Aromen von roten Pflaumen, Wildkirschen, reifen Brombeeren und Cassislikör. Untermalt von Sandelholz, Tabak, Pfeffer und Cappuccino. Deutliche Mineralität. Am Gaumen zeigt der berühmte Orizzonte pure Eleganz, feinste Tannine, wunderbar tieffruchtige Aromen von roten Beeren und Pflaumen, untermalt von Lakritze, Cassis und schwarzem Trüffel. Der Orizzonte endet lang und kräftig, sehr harmonisch mit markanter Graphitnote. Einer der Rotweine mit unverwechselbarem Charakter aus dem Tessin.
 

Genussempfehlung

Passt sehr gut zu Dryed Aged Beef mit Morchelsauce und Pommes Duchesse.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Das Wetter im Tessin ist wieder einmal unerreicht, die Sonne strahlt vom Himmel und die Temperaturen sind angenehm mild. Wir besuchen Christian Zündel, eine Legende in der Tessiner Weinwelt. Für «Vinum» gehört er zu den «Schweizer Merlot- Königen». Christian empfängt uns mit seiner unaufdringlichen Art – locker und immer ein Lächeln auf den Lippen. Wir unterhalten uns lange über die Art und Weise, wie Christian seine Reben bewirtschaftet – biologisch natürlich. Es ist nicht immer einfach, da man im Tessin mit einer hohen Feuchtigkeit konfrontiert wird und das wiederum zu Krankheiten führen kann. Eines ist aber ganz erstaunlich: Die Weine von Zündel erreichen Alkoholwerte, die kaum über 13% Vol. hinausgehen! Warum nur? Seiner Meinung nach hat es direkt mit der Laubwand zu tun; mehr Blätter bedeutet mehr Zucker, sprich mehr Alkohol im fertigen Wein. Darum hat er sich für eine eher karge Laubwand entschieden und siehe da, es klappt. Wir sind glücklich, eine bescheidene Menge zu erhalten, denn man kann nicht auswählen, wie viele Flaschen man will. Man nimmt, was man bekommt, denn die Produktion ist jedes Jahr zu gering, um alle Zündelfans zu beglücken.

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Sandäckerstrasse 10 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch