Glen Garioch

Glen Garioch

Filter zurücksetzen
Sortieren:

Produkte (1)

1 Produkt

Glen Garioch

Glen Garioch ist eine Whiskybrennerei in Oldmeldrum, Aberdeenshire, Schottland und gehört zu den ältesten Brennerein Schottlands. Nach der Gründung der Brennerei durch Alexander Manson im Jahre 1797 wechselte die Brennerei in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts mehrmals den Eigentümer, bis sie 1837 endlich wieder in die Hände der Familie Manson zurückkehrte. Dort blieb sie bis 1884, als die Brennerei an TG Thomson & Co. of Leith verkauft wurde. Zwei Jahre später trat William Sanderson, der Besitzer der selbst ernannten "grössten Brennerei der Welt" Nord-British bei. Einige Jahre später, im Jahre 1886, erwarb Sanderson eine 50%-ige Beteiligung an Glen Garioch. Nach Sandersons Tod im Jahre 1908, übernahm sein Sohn William Mark Sanderson die Führung der Brennerei. Heute wird Glen Garioch von Morrison Bowmore Distillers betrieben, die wiederum im Besitz des japanischen Grosskonzern Suntory sind. Glen Garioch bezieht sein Wasser aus dem schönen kleinen Bach Percock Hills, der in Aberdeenshire fliesst. Der Bach ist besonders reich an Mineralien, die zur Vielfältigkeit des Geschmacks im Whisky beitragen. Die Produktionskapazität der Brennerei liegt bei 1.000.000 Liter reinem Alkohol pro Jahr. Im Jahr 2014 betrieb die Destillerie jedoch nur etwa drei Viertel der verfügbaren Kapazität und produzierte 700.000 Liter pro Jahr. Glen Garioch verfügt über ein Besucherzentrum und kann besichtigt werden.