zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch

Weingut St. Antony, Rothe Bach

Blaufränkisch der absoluten Spitze.

  • Aktion
Weingut St. Antony, Rothe Bach
Rotwein · Deutschland · Rheinhessen · Nierstein · Rothe Bach
Weingut St. Antony
2019
Rothe Bach, VDP.GUTSWEIN
Bio
CHF 39.60 statt CHF 44.00
  • Deutschland
  • Blaufränkisch
  • 2024 bis 2048
  • 16 - 18°C
  • 75cl (CT-6)
  • DEU.254544.2019
  • Enthält Sulfite
  • Subskription lieferbar im Nov./Dez. 2021

Bewertung

  • Gerstl
    20
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Pirmin Bilger: Der duftet wie ein grosser Pinot Noir, hat einfach die für einen Blaufränkisch typische würzige Note. Ein bunter Mix aus schwarz- und rotbeeriger Frucht. Dazu kommt der maskuline, kühle Ausdruck, der dem Wein viel Tiefgang verleiht. Ein reiches und vielfältig komplexes Bouquet, das total auf Feinheit gebaut ist. Am Gaumen präsentiert er sich mit einem weichen und cremigen Fluss dank seinen zarten Tanninen. Die delikate Säure gibt dem Wein viel Frische und auch eine genüssliche Saftigkeit. Sehr schön ausbalanciert und mit einer beeindruckenden Länge.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Im Jahr 1990 wurde St. Antony in den Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) aufgenommen. Innerhalb kürzester Zeit gelang unter der Leitung von Felix Peters der Aufstieg zu den besten Weingütern Deutschlands. Der Quereinsteiger aus Mainz machte seine Lehre zum Restaurationsfachmann bei Johann Lafer und kam so in Kontakt mit den renommiertesten Weinen der Welt, die ihn bis heute inspirieren. Der Rote Hang und die Weingüter in Nierstein standen damals unter keinem guten Stern inmitten der aufstrebenden Region Rheinhessen. Das Engagement von Philipp Wittmann und Klaus-Peter Keller haben Felix Peters beeindruckt und herausgefordert, bei St. Antony etwas zu gestalten, was nur in Nierstein möglich und absolut einzigartig ist. St. Antony bewirtschaftet heute 34 ha beste Lagen. Diese befinden sich vor allem am Niersteiner Roten Hang, ein Terroir mit Boden aus nährstoffreichem Rotschiefer. Genau auf diesem Boden entwickelt sich in perfekter Weise der Rotschiefer Riesling. Spannende Mineralität, Fruchtbetonung und eine milde Säure zeichnen den weissen Paradewein des Gutes aus. Für die Bewirtschaftung der roten Blaufränkisch-Reben wurde extra eine 34 Jahre alte Parzelle an der Weinlage Pettenthal umveredelt. Die Reben stammen von der Genetik her aus dem Burgenland. Die Blaufränkisch-Geschichte von St. Antony zu kopieren dürfte schwierig sein, da die Bedingungen in Nierstein sehr speziell und absolut günstig für grosse Rotweine dieser Sorte sind. Alle Anstrengungen des Teams haben das Ziel, mit ihren Weinen nicht nur Weinexperten, sondern alle Genussmenschen zu begeistern.

zur Produzentenseite

Weitere Weine des Produzenten

alle Produkte des Produzenten

Gerstl Weinselektionen · Sandäckerstrasse 10 · CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 · info@gerstl.ch