Château Valandraud

Château Valandraud

Vom «Garagenwein» zum Premier Grand Cru Classé.

Filter zurücksetzen
Sortieren:

Produkte (19)

1 - 15 von 19 Produkte

Château Valandraud

Vom «Garagenwein» zum Premier Grand Cru Classé.

Die Weinberge von Château Valandraud befinden sich in der Appellation Saint-Émilion in Bordeaux und erstrecken sich über eine Fläche von rund 15 Hektaren. Im Jahr 2012 ist es dem Gut gelungen, von der Klassifizierung Grand Cru auf Premier Grand Cru Classé B aufzusteigen.


Die Böden von Château Valandraud zeichnen sich durch ihre Vielfalt aus. Hier finden sich unter anderem Kalksteine, Ton, Sand und Lehm – eine ideale Kombination für den Weinbau. Diese unterschiedlichen Bodentypen tragen dazu bei, dass die Trauben optimal versorgt werden und ihre einzigartigen Aromen entwickeln können.


Das Weingut produziert ausschliesslich Rotweine, wobei die wichtigsten Traubensorten Merlot, Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon sind. Der Erstwein wird nur aus dem Vorlaufmost, also ohne Pressen der Trauben, hergestellt und in bis zu 100% neuen Barriques vergärt. Der Zweitwein mit dem Namen «Virginie de Valandraud» wird ähnlich vinifiziert, jedoch wird dazu Presswein verwendet.


Die Erfolgsgeschichte von Château Valandraud geht auf das Jahr 1989 zurück, als Jean-Luc Thunevin und seine Frau Murielle Andraud das Weingut erwarben. Mit viel Liebe zum Detail und einer modernen Herangehensweise an den Weinbau gelang es Thunevin und Andraud, das Weingut zu revolutionieren. Sie führten sorgfältige Selektionen der Trauben durch, modernisierten die Kellerei und setzten auf eine natürliche Weinherstellung. Ihre Bemühungen zahlten sich aus und Château Valandraud wurde zu einer der bekanntesten und angesehensten Weinmarken in Saint-Émilion.

undefined