zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch
Menu

Cru de L'Hôpital, Vully AOC, Chasselas de Fichillien *Bio*

Puristischer Chasselas, ohne Schönung und Filtrierung.

  • Neu
Cru de L'Hôpital, Vully AOC
Weisswein | Schweiz | Vully | Vully
Cru de L'Hôpital, Vully AOC
2018
Chasselas de Fichillien *Bio*
CHF 23.50
75cl (CT-6)
  • Schweiz
  • Chasselas
  • Jetzt bis 2035
  • 12 Monate im grossen Holzfass auf der Feinhefe
  • 75cl (CT-6)
  • CHE.250674.2018
  • Enthält Sulfite
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    18
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

100% Chasselas 
Der Wein wird weder geschönt noch filtriert, eignet sich bestens für Vegetarier und Veganer.Helles Zitronengelb. Harmonisch-mineralischer Auftakt. Aromen nach frischen Zitrusfrüchten, weissen Steinfrüchten und Ananas, untermalt von einer subtilen Mineralität. Exotisch anmutender Gaumen, straff und belebend. Der Chasselas wirkt sehr elegant und trinkfreudig. Er endet fruchtig, sehr frisch und leichtfüssig. Ein idealer Begleiter zu einheimischen Fischgerichten oder frischem Ziegenkäse.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

An der Rue du Lac in Richtung Vallamond findet man das Weingut auf Anhieb. Es liegt – malerisch von den Rebenumgeben – nicht weit vom Seeufer, direkt auf der anderen Seeseite von Murten. Wir sind hier noch im Kanton Freiburg, die Waadt beginnt erst ein paar Hundert Meter weiter. Christian Vessaz, seit 2002 Betriebsleiter und Oenologe, kann nicht klagen, denn die letzten zwei Jahrgänge 2019/2018 waren bezüglich Qualität und Quantität ausserordentlich gut. Vor allem 2018 ist wohl der beste Jahrgang, seit hier Wein produziert wird. Cru de l’Hôpital ist auf den ersten Blick ein leicht verwirrender Name für ein Weingut. Das ist ein Relikt aus der Zeit, als hier noch ein Spitalwar. Mittlerweile existiert es aber nicht mehr. Die Weine, vor allem von «Fichillien», wurden für das Spital gekeltert. Die Domaine gehört heute noch der «Bourgoisie de Morat», einer Bürgergemeinde, wie es sie noch oft gibt in der Schweiz. Seit 2013 werden Weinanbau und Kelterung biodynamisch betrieben, der Betrieb ist Demeter-zertifiziert. Es wird grossen Wert auf den Ausdruck des Terroirs gelegt, jeder Wein soll seine Herkunft widerspiegeln. Auch wird mit Schwefel sehr behutsam umgegangen, sogar ein Chasselas ohne Schwefel ist im Angebot. Wir sind sehr glücklich mit dem neuen Mitglied in unserer überaus grossen Familie der Schweizer Weine. Denn jetzt haben wir auch in der Drei-Seen-Region einen erstklassigen Vertreter des naturnahen Weinbaus in unserem Sortiment. Die Weine von«Cru de l’Hôpital» sind in der Top-Gastronomie im Welschland sehr begehrt und werden wegen ihrer Bekömmlichkeit als Essensbegleitung ausserordentlich geschätzt. Liebhaberinnen und Liebhaber von Top-Chasselas und Pinot Noir kommen hier vorzüglich auf ihre Kosten. 

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Sandäckerstrasse 10 | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch