zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Fegistrasse 5
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch
Menu

Zweytick Ewald, Gelber Muskateller, Pfarrweingarten

Die neue Benchmark für Gelben Muskateller.

  • Aktion
Zweytick Ewald, Gelber Muskateller
Restposten & Ausverkauf | Österreich | Steiermark | Pfarrweingarten
Zweytick Ewald, Gelber Muskateller
2016
Pfarrweingarten
CHF 30.40 statt CHF 38.00
75cl (CT-6)
  • Österreich
  • Gelber Muskateller
  • Jetzt bis 2026
  • 08 - 10°C
  • 75cl (CT-6)
  • AUT.246717.2016
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    18
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Strahlendes Zitronengelb. Dezent floraler Auftakt. Tiefe Aromen von Limetten, grünem Apfel, Lychee und wilden Rosen, vermischt mit Passionsfrucht, weissen Johannisbeeren. Leichte Anflüge von Muskat mit dezenter Mineralität. Komplexes Nasenbild. Am Gaumen frisch, leicht floral und fruchtbetont mit gut stützender Säure. Wieder viel tropische Frucht und Rosenblätter, untermalt von Noten nach Limetten und Zitronen, vermischt mit weissen Steinfrüchten. Er endet mittelkräftig mit viel Frucht und Schmelz. Der beste Muskateller, den ich je probiert habe.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Und es gibt sie doch noch – geniale österreichische Winzer, die in der Schweiz noch unbekannt sind. Umso mehr freut uns, dass wir Ewald Zweytick für uns gewinnen konnten. Er kann es kaum erwarten uns seine Weingärten, die sogenannten Berglagen, zu zeigen. Wir fangen mit seiner Toplage an, wo der Don’t Cry wächst. Unglaublich steil und sehr gepflegt präsentiert sich der Weingarten, eingebettet in den grünen Hügeln der Südsteiermark. Beim Rundgang durch seine Weingärten spüren wir förmlich, wie fanatisch und besessen der Naturfreund Zweytick ist, wenn er über seine Philosophie spricht. Zum Beispiel geht er sehr hohe Risiken ein, indem er seine Trauben extrem lang hängen lässt, sie aber trotzdem kerngesund ernten will. Das Ewald’sche Motto «Ich will reife Weine» kommt hier voll zum Tragen. Ewald Zweytick: „Ich lese nicht grüne Trauben, um diesen extremen Fruchtton zu bekommen, ich will reife Trauben. Diese Weine werden zwar meistens jung getrunken, aber ich lege Wert darauf, dass die Weine auch noch in 2 bis 3 Jahren Freude machen.“ Während wir diesem sympathischen Menschen zuhören, sehen wir Rehe und Fasane, hören den Kuckuck, stehen in kleinen und wunderschönen Weingärten in den steilen Hängen. Einfach ein unvergesslich schönes Erlebnis, das alle Sinne berührt.

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Fegistrasse 5 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch