zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch
Menu

Fichet Jean Philippe, Puligny-Montrachet 1er Cru AOC blanc, Les Referts

Fein und cremig weich, aber auch sensationell rassig.

kein Produktbild vorhanden
Weisswein | Frankreich | Bourgogne | Puligny-Montrachet
Fichet Jean Philippe, Puligny-Montrachet 1er Cru AOC blanc
2016
Les Referts
CHF 140.00
75cl (CT-6)
  • Frankreich
  • Chardonnay
  • 2024 bis 2050
  • 10 - 12°C
  • 75cl (CT-6)
  • FRA.247748.2016
  • Enthält Sulfite
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    19+
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Max Gerstl: Ein köstlicher Strahlemann, der Duft springt so richtig aus dem Glas, erfrischende Zitrusfrucht, feine florale Noten, eine noble Duftwolke, wie man sie sich schöner nicht vorstellen kann. Der schmeichelt den Gaumen auf ganz besonders raffinierte Art, das ist so etwas von fein und cremig weich, aber auch sensationell rassig, der zündet er ein wahres aromatisches Feuerwerk, da geht die Post ab, das ist an Genialität kaum zu überbieten. Der erinnert an den traumhaftem 2015er, zeigt aber einem zusätzlichen Hauch Frische, ein Weinmonument der sinnlichen Art.
 

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Jean Philippe Fichet: «Grosse Weine entstehen ausschliesslich im Rebberg.» Ich habe es nicht für möglich gehalten, dass wir im Burgund noch ein Weingut von dieser Klasse entdecken. Und Jean-Philippe Fichet produziert nicht erst seit gestern sensationelle Weine, das haben der geniale 2007er Bourgogne Chardonnay und der traumhafte 2008er Meursault eindrücklich gezeigt, die wir im Anschluss an die 2015er-Probe noch degustiert haben. Jean-Philippe stand schon immer dem Wein und den Weinbergen nahe. Er repräsentiert die dritte Generation von Winzern in seiner Familie. 1981 konnte er, dank der Übergabe einer der Vertragsvereinbarungen seines Vaters, seinen eigenen Weinberg erschaffen. Das Vertrauen seines Vaters und der Besitzer erlaubten es ihm, mit deren Geräten und Maschinen für drei Jahre auf ihrem Gelände zu arbeiten. Als Ergebnis produzierte er seinen ersten Jahrgang im Alter von 20 Jahren. Drei Ernten später, 1984, gab ihm der Erwerb von Gebäuden bei «Vieux Saint Christophe» die Möglichkeit, seine eigenen Weine in seinen eigenen Kellern zu produzieren. Schliesslich, als Resultat seiner über 10-jährigen Arbeit, gewann er das Vertrauen von zwei neuen Besitzern, die ihm eine neue Perspektive eröffneten: Vier Hektar Rebfläche auf Meursault und Auxey-Duresses nahmen ihren Platz in seinem Betrieb ein. Im Jahr 2000 wurde sein bisheriges Zuhause zu klein, da kaufte er das alte Gasthaus «Le Creux du Coche». 2006 beschloss Jean Philippe, seine eigene Kompost-Anlage zu gründen, um die Qualität seines Bodens zu kontrollieren. Heute ist er überzeugt, dass es nur mit extremer Gründlichkeit möglich ist, dass jeder seiner Weine sein Terroir reflektieren kann. Er weiss, dass Respekt die Leitlinie für jeden Schritt seiner Arbeit ist.

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Sandäckerstrasse 10 | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch