zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch
Menu

Grans-Fassian, Riesling trocken Grosses Gewächs, Drohner Hofberg

Ein Bijou von einem Wein!

Grans-Fassian, Riesling trocken Grosses Gewächs
Grans-Fassian, Riesling trocken Grosses Gewächs
2018
Drohner Hofberg
CHF 36.00
75cl (CT-6)
  • Deutschland
  • Riesling
  • 2023 bis 2060
  • 08 - 10°C
  • 75cl (CT-6)
  • DEU.249818.2018
  • Enthält Sulfite
  • Lieferung im Nov./Dez. 2019

Bewertung

  • Gerstl
    20
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Max Gerstl: Eine etwas kühlere, aber ausgeprägt mineralische Lage. Das zeigt schon der wunderbare Duft, bei dem die Mineralität klar im Zentrum steht, das ist eine edle Duftwolke der himmlischen Art. Herrlich trockener Antrunk, ganz fein strukturiert, das ist ein Bijou von Wein, wirkt anfangs ganz zart, fast zerbrechlich, um dann zu einem unglaublichen Kraftbündel zu mutieren. Das ist ein unglaublich faszinierender Wein, geradezu sensationell leichtfüssig, aber es ist auch ein wahres aromatischesFeuerwerk, das ist Riesling wie aus dem Bilderbuch, in dieser Vollendung kann das auch keine andere Traubensorte. Man kann einfach nur staunen über solche Wunderwerke der Natur.
 

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Schon seit fast 400 Jahren ist das Weingut Grans-Fassian im Besitz der Familie Grans. Alljährlich bringen sie eine Auswahl an Weinen heraus, die sich auf internationalem Spitzenniveau bewegen. Angebaut wird hauptsächlich Riesling. Schon die einfachen trockenen Rieslinge haben eine schöne Frucht und rassige Säure. Gerhard Grans übernahm 1982 von seinem Vater Matthias den Weinbaubetrieb und vergrößerte die damals 4 Hektar große Rebfläche auf heutige 13 Hektar. Tochter Catherina, die das Weingut mit Ihrem Vater Gerhard seit drei Jahren leitet, übernimmt das Weingut in der 13. Generation. Das Studium in Geisenheim als Bachelor of Science in Weinbau und Oenologie wurde durch den European Master of Science in Viticulture & Enology ergänzt. Der hohe Anteil an Steillagen sowie der begrenzte Rebanschnitt reduzieren den Ertrag deutlich. Die Wurzeln der zum Teil sehr alten Rebstöcke dringen metertief in den Felsen hinein und das schieferdurchsetzte Terroir sorgt für eine gute Drainage und äussert sich im mineralischen, rassigen Charakter der Weine. In den Spitzenlagen der Leiwener Laurentiuslay, Trittenheimer Apotheke, Piesporter Goldtröpfchen und dem Dhroner Hofberg können die Trauben besonders lange in der Sonne reifen. Die selektive Handlese, eine langsame und kühle Vergärung sowie ein langes Lager auf der Feinhefe tun das Übrige zur Komposition dieser reintönigen Weine von absoluter Präzision und Raffinesse.  

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Sandäckerstrasse 10 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch