zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch
Menu

Fürst Rudolf, Riesling trocken Grosses Gewächs, Centgrafenberg

Enorme Konzentration.

Fürst Rudolf, Riesling trocken Grosses Gewächs
Fürst Rudolf, Riesling trocken Grosses Gewächs
2018
Centgrafenberg
CHF 52.00
75cl (CT-6)
  • Deutschland
  • Riesling
  • 2024 bis 2050
  • 75cl (CT-6)
  • DEU.249855.2018
  • Enthält Sulfite
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    20
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

1977 gepflanzter Rebberg. Der Wein lag noch auf der Hefe, als wir ihn Ende April 2019 probierten. Max Gerstl: Das ist atemberaubende Tiefe, man hat das Gefühl, der Duft käme aus der Tiefe eines Ziehbrunnens, verblüffende Mineralität, die Sinne berauschende Vielfalt, der Duft zeigt Strahlkraft ohne Ende und eine betörende aromatische Intensität. Am Gaumen geht die Post ab, die Konzentration ist enorm, dennoch bleibt der Wein verspielt leicht, zeigt sich wunderbar schlank und elegant, er besitzt Rasse, aber auch einen einzigartigen Schmelz, er wirkt füllig, dicht, und es ist ein raffinierter Hauch Fett mit im Spiel, alles ist aber superschlank und spannend, das ist einer der faszinierendsten Rieslinge, die ich je probiert habe, einerseits ein ziemlich wilder Kerl, aber dann auch eincharmanter Gaumenschmeichler, der neckt mich, der spielt mit mir, der beschäftigt meine Sinne, er schwankt irgendwie zwischen liebem Kind und wildem Kerl. Bei diesem Wein habe ich auch das Gefühl, dass er ein fast unendliches Entwicklungspotenzial vor sich hat. Sebastian Fürst: «Es freut mich, dass er euch schmeckt, wir machen uns da mit der Traubenselektion enorm viel Aufwand, da freut es mich natürlich zu hören, dass sich das auszahlt.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Im Westen des Frankenlandes stellen das milde Klima im Talkessel und die hitzigen, eisenhaltigen Buntsandsteinböden eine fränkische Besonderheit dar und bieten einen idealen Standort für Spätburgunder- und Rieslingreben. Bürgstadt ist die wärmste Ecke Frankens. Paul Fürst und sein Sohn Sebastian erzeugen trockene, reintönige Weine mit bestechender Frucht und Präzision, sind immer auf der Suche nach Verbesserungen und investieren enorm in die Qualität. Die Rotweine werden nach Art der Burgunder vinifiziert und erfahren eine lange Lagerung, grösstenteils im Barrique. Angestrebt und erreicht werden Feinheit, sanfte Tannine und eine hohe Lagerfähigkeit. Dass hier schon seit vielen Jahren grandiose Spätburgunder erzeugt wurden, zeigte ein 1990er, den die Familie Fürst uns kredenzt hat. Der Wein war schlicht grandios und immer noch jugendlich frisch, qualitativ auf Augenhöhe mit einem absoluten Top-Wein aus dem Burgund.

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Sandäckerstrasse 10 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch