zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch
Menu

Mas Amiel, Maury AOC, Vintage Charles Dupuy

Fantastischer roter Süsswein.

  • Aktion
Mas Amiel, Maury AOC
Restposten & Ausverkauf | Frankreich | Languedoc-Roussillon | Maury
Mas Amiel, Maury AOC
2012
Vintage Charles Dupuy
CHF 41.25 statt CHF 55.00
75cl (CT-6)
  • Frankreich
  • Grenache
  • Jetzt bis 2050
  • 14 - 16°C
  • 16.5 %
  • 75cl (CT-6)
  • FRA.247825.2012
  • Enthält Sulfite
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    19
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

100% Grenache
Dunkles Rubingranat. Komplexer, tiefer Auftakt. Aromen nach Amarenakirschen, warmen Walderdbeeren, Pflaumentarte, dazu süsse rote Johannisbeeren mit Crème de Cassis, einem Hauch Bourbon-Vanille, Bitterschokolade, süssem Tabak und schwarzem Trüffel. Balsamische Noten nach Lavendelöl und Minze. Enorm komplexe Nase. Am Gaumen tolle Süsse, berauschend mit reifen Tanninen und seidigem Trinkfluss. Wieder Aromen von eingemachten Beeren und überreifen Steinfrüchten, gepaart mit orientalischen Gewürzen, Tabak und süssem Cappuccino. Der Charles Dupuy endet elegant, komplex mit tieffruchtigem Finale. Eine sensationelle Alternative zu einem Portwein mit deutlich weniger Alkohol.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Olivier Decelle - Besitzer der Châteaux Jean-Faure und Haut-Maurac - hat mit Mas Amiel das Weingut seiner Träume gefunden. 200 Hektar Reben in idyllischer Landschaft gelegen, alles wie geschaffen, um ein biodynamisches Weingut daraus zu machen. Dass bei der Übernahme alles in miserablem Zustand war, hat ihn nicht weiter gestört. Olivier Decelle konnte ja nicht ahnen, was da für Schwierigkeiten auf ihn zukommen würden: «Als damaliger Quereinsteiger verstand ich noch zu wenig von Wein, deshalb habe ich dieses Weingut gekauft. Als es zum Verkauf ausgeschrieben war, haben sich viele dafür interessiert, aber wer etwas von der Sache verstand, liess die Finger davon.» Es gab nur zwei Möglichkeiten: Entweder schon nach kurzer Zeit scheitern oder zu einer grossen Weinpersönlichkeit wachsen und mit all den Schwierigkeiten fertig werden. Eigentlich ist es fast nicht möglich, dass ein Quereinsteiger so etwas schaffen kann. Es brauchte schon einen gewaltigen Willen und viele Entbehrungen - aber es ist ihm gelungen. Respekt, Olivier!

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Sandäckerstrasse 10 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch