zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch

Domaine François de Givry, Les Riames Monopole

Grosse Rarität aus kleinster Monopollage.

Domaine François de Givry, Les Riames Monopole
Weisswein · Frankreich · Burgund · Côte de Beaune · Auxey Duresse
Domaine François de Givry
2018
Les Riames Monopole, Auxey-Duresse AOC blanc
CHF 75.00
  • Frankreich
  • Chardonnay
  • 2023 bis 2045
  • 10 - 12°C
  • 75cl (CT-6)
  • FRA.253481.2018
  • Enthält Sulfite
  • Subskription lieferbar im Nov. / Dez. 2021

Bewertung

  • Gerstl
    20
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Pirmin Bilger: Auch im 18er kommt die mineralisch-rauchige Charakteristik wunderschön zum Ausdruck. Hier haben wir aber sehr viel reife und ausdrucksstarke Frucht mit dabei. Genüsslicher cremiger Schmelz verleiht dem Wein den unvergleichlich weichen Trinkfluss. François setzt nur ganz wenig neues Holz ein, man nimmt es kaum wahr. Eine schon fast explosive Fruchtaromatik verbreitet sich am Gaumen und bringt enorm viel Charme ins Spiel. Auch die Säure ist absolut genial und bringt sehr viel Frische mit. Wir sitzen fast ein wenig sprachlos am Tisch und können kaum glauben, was wir hier erleben. Ich lehne mich weit aus dem Fenster, bin aber der Meinung, dass dieser Wein mit den ganz grossen aus dem Burgund mithalten kann. 

Max Gerstl: Der setzt gegenüber dem 16er nochmals einen drauf, hier ist alles nochmals um Nuancen konzentrierter, ohne dass der Wein breiter wird, das ist ein absolutes Phänomen, ein Filigrantänzer von selten gesehener Perfektion.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Grosse Rarität aus der Monopollage «Les Riames». Im Spätherbst 2020 erlebten wir wieder einmal eine Geschichte, die fast zu schön ist, um wahr zu sein. Wir besuchten zum ersten Mal dieses kleine Weingut und haben uns unsterblich in diese Weine verliebt. Alles begann Anfang 2009, als dass Burgund einen Exportrückgang von mehr als 50% verschmerzen musste. François wurden zwei Parzellen in Auxey-Duresses angeboten, die damals niemand wollte, Eine deckte etwa die Hälfte von «Les Riames» ab, die zweite war grösser (mehr als 1 ha). Ein Jahr und einige Transaktionen später war er der alleinige Besitzer der kleinsten Monopollage an der Côte de Beaune. Und der alleinige Besitzer eines leeren Grundstücks, das in den 1930er-Jahren wegen der Reblaus aufgegeben und somit nie durch Chemikalien belastet wurde. Ein kleines Juwel also! François hatte nochmals Glück: Er traf Anne-Claude Leflaive. Weil sie in den Ort verliebt war, half sie mit bei der Umstellung auf biodynamische Bewirtschaftung unter Aufsicht der Domaine Leflaive, Sie überzeugte ihn, die Trauben der grösseren Parzelle in einem langfristigen Vertrag zu verkaufen und bot an, sich um die Vinifizierung von «Les Riames» auf der Domaine Leflaive zu kümmern, sobald die bepflanzte Parzelle Reben tragen würde. Bald war es soweit: 2014 wurde der erste Jahrgang von «Les Riames»! Er wurde sofort ein grosser Erfolg, die grossen Restaurants von Paris wollten den Wein unbedingt auf ihren Karten. Die Monopollage «Les Riames»: Les Riames liegt oberhalb des Weilers Melin auf 370 m ü. M. und besteht aus zwei steilen Parzellen mit Süd/Südost-Ausrichtung auf einem überwiegend mergelig-kalkhaltigen Boden mit guter, natürlicher Bewässerung («Riames» bedeutet «kleine Bäche»). Die Gesamtfläche dieser beiden Parzellen beträgt weniger als einen halben Hektar (4'713 m2) und ist damit die kleinste Monopollage an der Côte de Beaune.

zur Produzentenseite

Weitere Weine des Produzenten

  • Grosse Rarität aus kleinster Monopollage.
    Domaine François de Givry
    2018, Les Riames Monopole
    Auxey-Duresse AOC blanc
    Chardonnay
    Frankreich · Burgund · Auxey Duresse
    CHF 155.00
    150cl (CT-3)
    Subskription lieferbar im Nov. / Dez. 2021
alle Produkte des Produzenten

Gerstl Weinselektionen · Sandäckerstrasse 10 · CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 · info@gerstl.ch