zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch

Weingut A. Christmann, Idig Grosses Gewächs

Eine Legende.

  • Aktion
Weingut A. Christmann, Idig Grosses Gewächs
Weisswein · Deutschland · Pfalz · Königsbach
Weingut A. Christmann
2019
Idig Grosses Gewächs, VDP.GROSSE LAGE
trocken, Bio
CHF 58.80 statt CHF 65.00
  • Deutschland
  • Riesling
  • 2026 bis 2060
  • 08 - 10°C
  • 13.0 %
  • 75cl (OWC-6)
  • DEU.251787.2019
  • Enthält Sulfite
  • Lieferung im Nov./Dez. 2020

Bewertung

  • Gerstl
    20+
    |
    20
  • Robert Parker
    96
    |
    100
  • James Suckling
    99
    |
    100

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Max Gerstl: Auch hier spielt Mineralität die erste Geige, das ist ein Duft von himmlischer Schönheit, da ist atemberaubende Vielfalt, irre konzentriert, aber immer ist Finesse oberstes Gebot. Am Gaumen ist das eine über alles erhabene Weinschönheit, kraftvoll, mundfüllend, hochkonzentriert, aber gertenschlank und verspielt leichtfüssig. Die Aromen tanzen Samba, das ist echt spektakulär, was da abgeht – und doch ist nichts aufdringlich oder vordergründig. Harmonie, Präzision, Eleganz sind die prägenden Elemente, das ist der Idig, wie ich ihn über alles liebe, genauso beeindruckend wie in den letzten Jahren, vielleicht sogar noch eine Spur trockener als 2018, einfach genial. 

Vinifikation

Stahltank und Grosses Holzfass

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Das Weingut ist in der Hand der 7. Generation der Familie Christmann. Die Familie Christmann lebt für ihre Passion, authentische und zugleich herausragende Weine hervorzubringen. Der gelernte Jurist Steffen Christmann ist vom Naturell eher ein Pragmatiker. Wurde die Bewirtschaftung der Weinberge gerade deshalb auf biodynamisch umgestellt? Insgesamt ist er überzeugt, dass dadurch seine Weine konturierter sowie klarer unterscheidbar im Herkunftscharakter geworden sind. Jahr für Jahr ist man hier den Geheimnissen der Natur auf der Spur. Im feuchten Frühling 2016 wurden die Gräser und Kräuter zwischen den Reben stehen gelassen, um den Reben zu helfen. Die Begeisterung, sich nicht mit dem Erreichten zufrieden zu geben, sondern immer ein wenig besser zu werden, spürt und schmeckt man mit jedem Glas.

zur Produzentenseite

Weitere Weine des Produzenten

alle Produkte des Produzenten

Gerstl Weinselektionen · Sandäckerstrasse 10 · CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 · info@gerstl.ch