zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch

Weingut Vollenweider, Wolfer Goldgrube Aurum

20/20 Punkte: Höchstnote für den Aurum.

Weingut Vollenweider, Wolfer Goldgrube Aurum
Weisswein · Deutschland · Mosel-Saar-Ruwer · Mosel · Wolfer Goldgrube
Weingut Vollenweider
2018
Wolfer Goldgrube Aurum
trocken
CHF 76.00
  • Deutschland
  • Riesling
  • 2023 bis 2060
  • 08 - 10°C
  • 12.5 %
  • 75cl (CT-6)
  • DEU.253192.2018
  • Enthält Sulfite
  • Subskription lieferbar im Nov./Dez. 2021

Bewertung

  • Gerstl
    20
    |
    20
  • Robert Parker
    95
    |
    100
  • James Suckling
    97
    |
    100

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Pirmin Bilger: «Aurum» ist das lateinische Wort für «Gold». Kein Wunder, gelangen nur die allerbesten Trauben der Lage «Wolfer Goldgrube» in den Aurum. Schon am Duft erkennt man, dass das ein mächtiger, nobler Wein mit beeindruckendem Tiefgang ist. Alles ist sehr zart und filigran, aber doch omnipräsent und kraftvoll. Hier versammeln sich Tausende von Raffinessen und Aromen. Zitrisch, gelbfruchtig, würzig, floral und vor allem faszinierend mineralisch. Wie harmonisch und ausbalanciert sich dieses Muskelpaket am Gaumen präsentiert, ist schlicht phänomenal. Eine wunderschöne Säure begleitet den Wein vom ersten Moment bis zum langen Finale und verleiht ihm eine delikate Frische. Immer wieder kommen neue Aromen-Nuancen ins Spiel. Beeindruckende Mineralität im Finale. Der Aurum ist zu Recht das Flaggschiff von Daniel Vollenweider – ein grosser Riesling mit enormem Potenzial.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Beschwingte Leichtigkeit vom Meister der Steillagen.

Nach Winzerlehre und Studium kaufte der Bündner im Jahr 1999 mit bescheidenem Budget einen Hektar Rebfläche in der steilen Wolfer Goldgrube. In dieser hervorragenden Lage zwischen wärmespeichernden Felsen und Stützmauern zählt nichts als mühsame Handarbeit. Heute ist das Weingut auf ca. 5 ha angewachsen, 4 ha davon in der Goldgrube mit einem beachtlichen Bestand von bis zu 80 Jahre alten, wurzelechten Rebstöcken. Im Jahr 2000 kelterte Daniel Vollenweider seinen ersten eigenen Wein und wurde aus dem Stand zum Geheimtipp. Von Anfang an arbeitete er sehr präzise und legte grossen Wert auf perfekte Reife bei der Traubenselektion. Die Reben werden naturnah und nach biologischen Kriterien gepflegt. 

zur Produzentenseite

Weitere Weine des Produzenten

alle Produkte des Produzenten

Gerstl Weinselektionen · Sandäckerstrasse 10 · CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 · info@gerstl.ch