zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch

Dominio del Bendito, El Titan

Gewaltswein mit 20 Punkten.

  • Aktion
Dominio del Bendito, El Titan
Rotwein · Spanien · Toro
Dominio del Bendito
2018
El Titan, Toro DO
Bio
CHF 54.00 statt CHF 60.00
  • Spanien
  • Tinta de Toro (Tempranillo)
  • Jetzt bis 2042
  • 16 - 18°C
  • 75cl (OWC-6)
  • ESP.254652.2018
  • Enthält Sulfite
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    20
    |
    20
  • Robert Parker
    95+
    |
    100

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Marcio Hamann: Was für ein herrliches Toro-Elixier mit betörender Aromatik nach dunklen Kirschen, Brombeeren und Holunder, dazu kommen auch Milchschokolade, frisches Leder, edle Kaffee- und Röstaromen, unheimlich komplex. Enorm dicht und schmelzig am Gaumen, hat extrem viel Kraft und wirkt dennoch sagenhaft elegant, die präsenten Tannine sind von allerhöchster Qualität und lassen den Wein geradezu auf der Zunge verschmelzen. Zeigt auch im Mund viel dunkle Frucht, balsamische Noten sowie würzige und noble Röstaromen. Im Abgang super saftig, von unfassbarer Länge und mit maskuliner Eleganz. Ein gewaltiger Toro der absoluten Spitzenklasse aus wurzelechten, bis zu 120-jährigen Reben!

Vinifikation

24 Monate in französischen Barriques

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Antony Terryn ist nicht irgendein Winzer im Toro, nein, er ist der rebellischste von allen. Wir fahren in die Reben und auf dem Weg dahin hört er nicht auf, mir zu erklären, was in der Weinregion Toro so alles falsch läuft. Am meisten machen ihm die grossen Baufirmen zu schaffen, die grossräumig alte Rebbestände aufkaufen, roden und den wertvollen Sand abbauen. Das führt unweigerlich zu einer Verarmung, sei es landschaftlich oder kulturell. Doch Antony wehrt sich, wo er kann und versucht alte, noch wurzelechte Reben zu erwerben, um dem Toro-Wein gerecht zu werden. Junge Anlagen interessieren ihn nicht, die kann er ja selber pflanzen, erklärt er mir. Und das macht er auch. Er klont seine alten Anlagen, die bis zu 100-jährig sind und pflanzt sie wurzelecht wieder ein.

zur Produzentenseite

Weitere Weine des Produzenten

alle Produkte des Produzenten

Gerstl Weinselektionen · Sandäckerstrasse 10 · CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 · info@gerstl.ch