zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch

Valdesil, Valteiro

Rarität: nur 750 Flaschen!

  • Aktion
Valdesil, Valteiro
Rotwein · Spanien · Galizien · Valdeorras
Valdesil
2015
Valteiro, Valdeorras DO
CHF 29.50 statt CHF 35.00
  • Spanien
  • Maria Ardoña
  • Jetzt bis 2024
  • 08 - 10°C
  • 75cl (CT-6)
  • ESP.250454.2015
  • Enthält Sulfite
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    17+
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Aus der 0.3 Hektar kleinen Lage ergibt sich eine Produktion von 750 Flaschen.
Die Traubensorte Maria Ardoña (oder Trousseau, wie man sie im französischen Jura auch nennt) wird selten reinsortig ausgebaut. Sie gilt als äusserst kompliziert und anspruchsvoll. Die Bodega Valdesil lässt sich jedoch nicht von ihrem Experiment abhalten und vinifiziert mit dem Valteiro einen entsprechend aussergewöhnlichen Wein. Die Reben werden in sehr kleinen Einzellagen kultiviert, was viel Arbeit mit sich bringt. 
Das Bouquet duftet nach getrockneten Kräutern, grüner Paprika und roten Kirschen. Am Gaumen rotfruchtig, herrlich stützende Säure, die Tannine sind gut integriert. Aromen von roten Pflaumen, Waldboden und Kräutern, der Wein endet mittelkräftig und würzig. Ein ganz toller Essensbegleiter für alle, die sich auch für Traubensorten abseits des Mainstreams interessieren. 

Vinifikation

Spontan, offen vergoren. 6 Monate Ausbau im Holz, anschliessend zwei Jahre im Tank und der Flasche.

Genussempfehlung

Geniessen Sie diesen Wein zu einem Carré de porc oder zu einer Paella valenciana.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Eigentlich fühlt man sich fast in der Schweiz, wenn man von Bierzo aus ins Valdeorras fährt, grün und grau dominieren das Landschaftsbild, grau kommt vom vielen Schiefer, der hier abgebaut wird, somit sind viele Häuser mit diesem Stein bedeckt. Hier ist auch die Heimat der weissen Traubensorte Godello. Sie ist untrennbar mit der Bodegas Valdesil verbunden. Die Wurzeln der Rebberge dieser Bodega gehen auf 1885 zurück. 1990 wurde die heutige Bodega von der Familie Prada gebaut. Nach und nach konnten sie verschiedene Rebberge, die mit dem ursprünglichen Klon bepflanzt sind, kaufen und im Weingut zusammenführen. Seither haben sie sich ganz dieser Traubensorte verschrieben und produzieren absolut grossartige Weine.

zur Produzentenseite

Weitere Weine des Produzenten

alle Produkte des Produzenten

Gerstl Weinselektionen · Sandäckerstrasse 10 · CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 · info@gerstl.ch