zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch

El Jardin de las Iguales, Garnacha

Absolute Rarität mit 20/20 Punkten!

El Jardin de las Iguales, Garnacha
Rotwein · Spanien · Aragon
El Jardin de las Iguales
2016
Garnacha, Valdejalón IGP
CHF 150.00
  • Spanien
  • Garnacha
  • Jetzt bis 2040
  • 16 - 18°C
  • 75cl (CT-6)
  • ESP.250160.2016
  • Enthält Sulfite
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    20
    |
    20
  • Robert Parker
    95
    |
    100

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Dieser grosse Wein ist eine absolute Rarität, denn es werden insgesamt nur gerade 1300 Flaschen produziert. Delikat fruchtige Nase mit vielschichtiger Ausprägung und einem kühlen, ätherischen Tiefgang mit Anflügen von Minze. Bouquet mit rotbeerigen Nuancen nach Johannisbeere und Kirsche. Die Eleganz wird mit floralen Noten nach Veilchen, Jasmin, Thymian und leicht rauchigen Noten verstärkt. Er besitzt die Struktur eines grossen Weines mit fester Säure und präsenten, seidig feinen Tanninen. Dies verleiht ihm den saftigen und ungemein genüsslichen Trinkfluss. Was für ein nobler Wein, der seine Intensität geschickt im Zaun hält und jederzeit die Balance bewahrt. Der Tiefgang stammt von den alten Reben und verleiht dem Wein eine magische Komplexität. Faszinierende Länge am Schluss, bei dem die fruchtigen Aromen ins Feinwürzige wechseln. Hier ist Fernando Mora ein ganz grosser Wurf gelungen. Das ist ein spanisches Feuerwerk mit burgundischem Charakter!

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Geniale Garagenweine von Shootingstar Fernando Mora. Die ersten Weine, die der junge Winemaker Fernando Mora kelterte, entstanden in seiner Badewanne bei sich zu Hause in Saragossa. Zu seiner grossen Verblüffung konnte man den Badenwannenrebensaft sogar trinken. So nahm alles seinen Lauf und Fernando begann, nach erstklassigen Rebbergen zu suchen. Fündig wurde er in Aragon, im Niemandsland weit entfernt von Städten und Zivilisation. Seine Reblagen sind alte, wild in der Landschaft verstreute Parzellen mit Garnacha, Garnacha Blanca, Macabeo und Viognier. Alle Stöcke sind über 45 Jahre alt, die ältesten sogar gegen 100-jährig. Fernando Mora ist ein verrückter Typ, ausgefallen gekleidet, Igelfrisur und grosse, schwarze Hornbrille, erst 33-jährig, voller Power und Tatendrang. Es sprudelt nur so aus ihm heraus, wenn er über seine Weine und Reben erzählt. Wir merken schnell: Hier bahnt sich etwas ganz Aussergewöhnliches an. Die Weine werden entkorkt – schwupp, schon ist der erste Saft im Glas. Erstaunlich, diese Finesse und Mineralitätschon beim ersten Weisswein. Jetzt wird es richtig spannend. Denn die Roten aus 100% Garnacha sind atemberaubend. Eleganz mit Finesse, zupackend mit markanter Mineralität. Wir sind überwältigt, diese unwiderstehlichen Weine müssen wir einfach haben! Und siehe da: Fernando hat extrem Freude, dass er mit Gerstl einen geeigneten Partner für die Schweiz gefunden hat. Die Frontonio-Weine sind streng limitiert, es werden nur wenige Flaschen produziert. Probieren Sie die Weine von Fernando Mora! Wir sind sicher, dass er schon bald ein leuchtender Star am spanischen Weinhimmel sein wird. Filmische Eindrücke von Bodegas Frontonio: https://www.youtube.com/watch?v=DqkfWuZGpps

zur Produzentenseite

Weitere Weine des Produzenten

alle Produkte des Produzenten

Gerstl Weinselektionen · Sandäckerstrasse 10 · CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 · info@gerstl.ch