zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch

Georg Schlegel - Weingut zur Alten Post, Lupus Pinot Noir

Der «Rotwein des Jahres 2021» vom Pinot-Noir-Weltmeister.

  • Aktion
  • Neu
award-rotwein
Georg Schlegel - Weingut zur Alten Post, Lupus Pinot Noir
Rotwein · Schweiz · Graubünden · Jenins
Georg Schlegel - Weingut zur Alten Post
2018
Lupus Pinot Noir, AOC Graubünden
CHF 29.50 statt CHF 36.00
  • Schweiz
  • Pinot Noir
  • Jetzt bis 2040
  • 16 - 18°C
  • 75cl (CT-6)
  • CHE.252655.2018
  • Enthält Sulfite
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    19
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Pirmin Bilger: Mit unwiderstehlichem Charme strahlt der Lupus aus dem Glas. Das Bouquet lässt die Typizität der Bündner Herrschaft wunderschön erstrahlen, die Kombination mit dem delikaten 2018er-Pinot-Noir-Duft ist betörend. Kirsch-frucht und feinste Himbeere, Erdbeere und Johannisbeere, dazu noble Kräuter, zart rauchige Aromen und sinnliche Frische. Der süssliche Ansatz im Duft ist Ausdruck des hervorragenden, sonnenverwöhnten und kerngesunden Jahrgangs 2018. Die genüssliche Extraktsüsse ist auch am Gaumen unwiderstehlich. Opulent wäre das falsche Wort, aber Fruchtfülle und -intensität sind schon genial. Die erfrischende Säure verleiht dem Lupus die perfekte Harmonie und Balance. Entsprechend zeichnet er sich auch durch einen cremig feinen Körper aus, der von seidigen Tanninen geprägt und unterstützt wird. Man spürt die Kraft dieses Jahrgangs, der dem Wein auch einen langen Abgang verleiht. Im Finale zeigen sich wieder die würzigen und terroir-betonten Aromen mit herrlicher Mineralität. Ein Meisterwerk von einem Pinot Noir, der einerseits enorm genüsslich und einfach verständlich ist, anderseits aber auch einiges an Tiefgang und Komplexität bietet. Bravo, Georg!

Vinifikation

Erstklassige Cuvée von Top-Lagen des Weinguts, u.a. von Pradafant – einer der ältesten Lagen mit Ertrag von nur 600-700 g/m2. Die Maische wird in 700 l-Bottichen vergoren und von Hand gestossen. Ausbau: 60% für 12 Monate im grossen Holzfass (500 l), 40% im Stahltank.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Georg Schlegel sen. wurde 1990 als junger Winzer entdeckt, als er die ersten Barrique-Weine ausbaute. Um die Jahrtausendwende konnte er alle Rebberge seines Vaters übernehmen. So wuchs die Rebfläche auf 7 ha an.

zur Produzentenseite

Weitere Weine des Produzenten

alle Produkte des Produzenten

Gerstl Weinselektionen · Sandäckerstrasse 10 · CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 · info@gerstl.ch