zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch

Weingut Baumann & Michael Meyer, ZWAA

Teamwork für einen begeisternden Pinot Noir.

Weingut Baumann & Michael Meyer, ZWAA
Rotwein · Schweiz · Deutschschweiz · Schaffhausen · Klettgau
Weingut Baumann & Michael Meyer
2016
ZWAA, AOC Schaffhausen
trocken
CHF 42.00
  • Schweiz
  • Pinot Noir
  • Jetzt bis 2038
  • 16 - 18°C
  • 13.0 %
  • 75cl (CT-6)
  • CHE.250735.2016
  • Enthält Sulfite
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    18+
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

100% Pinot Noir 
50% Trauben von Osterfingen, leichter, kiesiger Boden; 50% Trauben von Oberhallau, schwerer, lehmiger Boden.Der reinsortige Pinot Noir «Zwaa» wird gemeinsam mit Michael Meyer (Gasthaus + Weingut Bad Osterfingen) gekeltert.Sattes Rubinrot. Zugänglicher, tiefer Auftakt. Komplexe Aromen von schwarzen Waldbeeren, roten Kirschen, dunklen Rosen, ein Hauch Sandelholz, süsser Tabak, begleitet von Vanille, dezenten Röstnoten und perfekt integrierter Barrique. Das Ganze wird von einem subtilen Kräuterduft begleitet, enorm viel Frische und Klasse. Dezente Mineralität. Am Gaumen elegant, komplex und sehr kräftig, feinkörniges Tannin, hohe Struktur mit gut verwobener Säure. Schwarze Beeren und rote Kirschen mit edlen Röstnoten. Der Zwaa endet lang, anhaltend und elegant. 

Vinifikation

Gemeinsame Kelterung mit Michael Meyer Osterfingen, Trauben zu 50% aus Osterfingen und 50% aus Oberhallau, 8 Tage Kaltstandzeit, 4 Tage Maischegärung, 15 Monate in Barriques (50% neues Holz).

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Das Weingut von Ruedi und Beatrice Baumann liegt in der sanften Talschaft des schaffhausischen Klettgaus. Tiefgründige, schwere Böden auf Jurakalk schaffen beste Voraussetzungen für Pinot Noir, Müller-Thurgau, Pinot Gris und Chardonnay. Rund um Oberhallau liegen auf 16 Parzellen verteilt ihre Rebberge. Knapp 9 Hektaren werden bewirtschaftet. Wein entsteht im Rebberg. Um hohe Qualitätsansprüche zu erfüllen, darf die Rebe nicht zu viel Ernte tragen. Gerade die Sorten der Pinot-Familie danken tiefe Erträge mit deutlich dichteren, komplexeren Weinen. Beim Pinot Noir beispielsweise ernten die Baumanns durchschnittlich 550-650 g/m2, was rund 40-48 hl/ha entspricht. Die Degustation beweist erneut: Hier werden tolle Weine mit Charakter und unverwechselbarer Identität gekeltert. 

zur Produzentenseite

Gerstl Weinselektionen · Sandäckerstrasse 10 · CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 · info@gerstl.ch