zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch

Matthias & Sina Gubler-Möhr, Graf

Ganz grosse Rarität, nur gut 800 Flaschen produziert.

Matthias & Sina Gubler-Möhr, Graf
Rotwein · Schweiz · Deutschschweiz · Baselland · Maisprach
Matthias & Sina Gubler-Möhr
2019
Graf, AOC Baselland
CHF 44.00
  • Schweiz
  • Pinot Noir
  • 2025 bis 2040
  • 16 - 18°C
  • 75cl (CT-6)
  • CHE.252980.2019
  • Enthält Sulfite
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    19+
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Pirmin Bilger: Die dunkle Farbe im Wein widerspiegelt auch die Farbe der geernteten, fast schwarzen Trauben. Der Duft ist unglaublich sinnlich und gleichzeitig wuchtig mit einer Fülle, die bei mir Gänsehaut erzeugt. Reifer Duft nach Kirsche und rotbeerigen Aromen. Ich lege mich schon aufgrund des Bouquets fest und sage, dass dies der beste Graf ist, den ich bis jetzt probiert habe. Ich kenne keine anderen Weine aus dem Baselbiet mit dieser Komplexität und Klasse. Auch der Gaumen bestätigt diese Eindrücke. Der Wein ist die pure strukturelle Eleganz und gleichzeitig mit einer wuchtigen Aromatik ausgestattet. Hier fühlt man sich ins Burgund versetzt und kann nur noch ehrfürchtig staunen. Leider gibt es von diesem grossartigen Wein nur knapp mehr als 800 Flaschen. Ganz gross.

Vinifikation

30 bis 50 Jahre alte Reben auf Buntsandstein, 30% Ganztraubenvergärung im offenen Bottich.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Im Juni 2015 besuchten wir das Weingut Möhr-Niggli von Matthias und Sina zum ersten Mal, wir waren von Anfang an von den Menschen, Weinen und Lagen überzeugt. Während des zweiten Besuchs im Herbst 2015 haben wir die Partnerschaft definitiv besiegelt und wurden dabei richtiggehend kulinarisch verwöhnt. Sogar der Espresso am Schluss war ein Highlight und von höchster Qualität. Die Qualität hat bei Matthias und Sina einen sehr hohen Stellenwert. Beide haben ganz klare Vorstellungen davon, was und wie sie etwas machen. Dabei gehen sie keine Kompromisse ein.
Das sympathische junge inzerpaar hat nach einigen Lehr- und Wanderjahren in Italien, Frankreich, Chile und Kalifornien Sinas elterlichen Betrieb übernommen. Zuletzt hatten sie gemeinsam drei Jahre in Kalifornien gelebt und gearbeitet. Nun stecken sie all ihre Energie und ihre Ideen in den Reb- und Weinbau in Maienfeld. Mit dem «Pilgrim» haben sie bereits einen Meilenstein gesetzt, er gehört für uns zu den ganz grossen Weinen aus der Bündner Herrschaft. Auch der «Hubel» aus dem Rebberg von Matthias' Familie in Maisprach BL wird in Maienfeld gekeltert und ist ganz grosse Klasse.

zur Produzentenseite

Weitere Weine des Produzenten

alle Produkte des Produzenten

Gerstl Weinselektionen · Sandäckerstrasse 10 · CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 · info@gerstl.ch