zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch

Fitapreta, FitaPreta

Frucht und Kraft, ideal vereint.

Fitapreta, FitaPreta
Rotwein · Portugal · Alentejo
Fitapreta
2018
FitaPreta, Vinho Regional Alentejano
CHF 16.00
  • Portugal
  • 40% Aragonez, 30% Trincadeira, 30% Alicante Bouschet
  • Jetzt bis 2027
  • 16 - 18°C
  • 14.5 %
  • 75cl (CT-6)
  • PRT.249666.2018
  • Enthält Sulfite
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    17+
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Ein schon fast überschwängliches Fruchtbouquet strahlt hier aus dem Glas. Unglaubliche Kraft, die von diesem Wein ausgeht – Kirsche, Cassis und rotbeerige Nuancen, umhüllt von einer sinnlichen Fruchtsüsse. Dahinter zeigen sich frische und würzige Kräuter aromen – Lavendel und Nelken mit einem zart pfeffrigen Unterton. Je länger man am Glas riecht, desto mehr kommt diese schon fast ätherisch kühle Minze zur Geltung. Die Opulenz hält sich auch beim Antrunk nicht zurück und durchflutet den ganzen Gaumen. Gewaltig, wie dieses Fruchtpaket seine kraftvolle Extraktsüsse im Mund entlädt. Nach und nach weichen die Fruchtaromen den würzig noblen Kräutern. Ein Abgang mit toller Länge und Intensität.

Vinifikation

Alle Trauben wurden handverlesen und nur zu 50% im Holzfass ausgebaut, um einen möglichst puren Fruchtgeschmack zu erhalten.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

António Maçanita kann auf bedeutende Ausbildungs- und Karrierestationen im Napa Valley, bei d'Arenberg in Australien und im Château Lynch-Bages in Bordeaux zurückblicken. Ein weiterer Lehrmeister war der berühmte, mehrfach als Winzer des Jahres ausgezeichnete Luis Duarte aus dem Alentejo. Auf Fitapreta konnte er für seine Weine schon nach kurzer Zeit exzellente Bewertungen bei Weinkritikern erzielen. Schnell war er der Insidertipp in Portugal. Fitapreta erzeugt Weine, die einerseits den Terroircharakter der Region Alentejo widerspiegeln, anderseits aber auch autochthone Rebsorten wie Baga, Trincadeira und andere. Durch das trockene Klima und die schiefer- und granithaltigen Böden entstehen elegante, fruchtige und gleichzeitig kräftige Weine. Eines der Hauptziele von Fitapreta ist es, den Weinanbau nachhaltig und im Einklang mit der Natur zu betreiben. Auf den mineralhaltigen Schieferböden der Region Alentejo werden unter anderem Tempranillo, Trincadeira, Baga und Verdelho angepflanzt.

zur Produzentenseite

Weitere Weine des Produzenten

  • Eigenständiger Terroir-Wein aus autochthoner Rebsorte.
    Fitapreta
    2019, Tinta Carvalha
    Vinho Regional Alentejano
    Tinta Carvalha
    Portugal · Alentejo
    CHF 40.00
    75cl (CT-6)
    ab Lager
  • Fitapreta
    2019, A Touriga Vai Nua
    Vinho Regional Alentejano
    Touriga Nacional
    Portugal · Alentejo
    CHF 16.00
    75cl (CT-6)
    ab Lager
  • Tiefgründiger Genuss.
    Fitapreta
    2018, Palpite
    Vinho Regional Alentejano
    55% Aragonez, 30% Alicante Bouschet, 15% Touriga Nacional
    Portugal · Alentejo
    CHF 26.00
    75cl (CT-6)
    ab Lager
  • Weinkreation auf höchstem Niveau.
    Fitapreta
    2017, Preta
    Vinho Regional Alentejano
    46% Alicante Bouschet, 43% Aragonez, 11% Baga
    Portugal · Alentejo
    CHF 68.00
    75cl (OWC-3)
    ab Lager
alle Produkte des Produzenten

Gerstl Weinselektionen · Sandäckerstrasse 10 · CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 · info@gerstl.ch