zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch

Tenuta delle Terre Nere, Prephylloxera

Begeisternde Rarität aus wurzelechten Reben: 20/20!

Tenuta delle Terre Nere, Prephylloxera
Rotwein · Italien · Sizilien · Etna
Tenuta delle Terre Nere
2018
Prephylloxera, Etna Rosso DOC
CHF 95.00
  • Italien
  • 98% Nerello Mascalese, 2% Nerello Cappuccio
  • 2023 bis 2045
  • 16 - 18°C
  • 75cl (CT-6)
  • ITA.251428.2018
  • Enthält Sulfite
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    20
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Auch in delikaten Jahren wie 2018 bekommt er die Höchstnote. Auf diese uralten, wurzelechten Reben scheint der Jahrgang kaum Einfluss zu haben. Die Qualität und der charakterliche Wert sind überragend. Dies ist einer der Weine auf der Welt, die man blind schnell erkennen kann. So etwas gibt es nur einmal. Funkelndes, sattes Rubinrot. Eigenständiger, überraschender Auftakt. Was für eine bestechende Mineralität! Duftet nach Lava und Sand. Sehr subtile Aromen von getrockneten Steinfrüchten, Feigen, Lakritze und mediterranen Gewürzen. Anklänge von Arabica-Kaffee und Tabak. Leicht fruchtige Komponenten von schwarzen Beeren und Kirschen. Unglaubliche Komplexität! Er unterscheidet sich aromatisch stark von seinen Nachbarn bei Terre Nere. Ein Duft, den man kaum zuordnen kann, so eigenständig und charaktervoll ist er. Am Gaumen sehr jugendlich und straff mit balsamischen Anklängen. Noten nach roten Beeren, Kaffee und Tabak, mit Trockenfrüchten unterlegt. Und wieder diese einnehmende mineralische Seite. Druckvoll und fordernd, man kann sich ihr nicht entziehen. Sehr zurückhaltender und dezenter Holzeinsatz. Getragen von der Säure endet der Wein lang und anhaltend. Was für ein Gewächs! Prephylloxera bedeutet übersetzt wurzelecht. Die Reben sind bis 140 Jahre alt! Sie wurden also noch vor der Reblauskatastrophe gepflanzt. Die Stöcke haben im verwitterten Lavastein bestens überlebt, die Reblaus hatte keine Chance. 
 

Vinifikation

Ausbau 18 Monate in gebrauchten Tonneaux

Genussempfehlung

Passt gut zu Kalbskotelett mit Morcheln

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Das Weingut liegt am Fusse des berühmten Vulkans Ätna, die Crus befinden sich auf 700 bis 1000 m ü. M., das sind die höchsten Rotweinlagen Europas! Marco de Grazia, der Besitzer des Weinguts, gönnt den Weinen 18 Monate in Doppelbarriques (500 l) aus französischer Eiche, um Ausbau und Komplexität zu vollenden. Dadurch entstehen Weine von hoher Struktur und burgundischer Eleganz. Es sind wahrlich einmalige Lagen-Weine, lassen Sie sich von ihnen begeistern und in die Welt rund um den Ätna verführen.

zur Produzentenseite

Weitere Weine des Produzenten

alle Produkte des Produzenten

Gerstl Weinselektionen · Sandäckerstrasse 10 · CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 · info@gerstl.ch