zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch

Cascina Roccalini, Barbaresco Roccalini

Barbaresco-Meisterwerk zum sehr sympathischen Preis.

Cascina Roccalini, Barbaresco Roccalini
Rotwein · Italien · Piemont · Barbaresco
Cascina Roccalini
2017
Barbaresco Roccalini, Barbaresco DOCG
CHF 77.00
  • Italien
  • Nebbiolo
  • Jetzt bis 2035
  • 16 - 18°C
  • 150cl (CT-6)
  • ITA.252607.2017
  • Enthält Sulfite
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    19
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Ein weiteres Barbaresco-Meisterwerk von Cascina Roccalini. Rund 20% der für diesen Barbaresco verwendeten Trauben stammen von 1961 und 1966 gepflanzten Reben, aus denen Paolo in absoluten Ausnahmejahren seinen ultra-raren Riserva herstellt. Trotz des warmen und trockenen Jahres hat es Paolo dank seiner Erfahrung geschafft, die Wärme im Wein unter Kontrolle zu halten. Das Resultat ist ein kraftvoller und tiefgründiger Wein mit Frische und Substanz in der typischen Roccalini-Stilistik. Aromen von Erdbeeren, reifen Kirschen, dunklen Rosen, Lakritze und etwas Teer. Dazu feine Kräuter- und Gewürznoten, Minze, Leder und schwarzer Trüffel. Am Gaumen erzeugt der Roccalini Spannung und enormen Druck, würzige Noten stehen in perfekter Balance zur reichhaltigen Saftigkeit. Das Tannin ist feinkörnig, aber noch jugendlich, das Finale intensiv und atemberaubend lange. Dieser charaktervolle Barbaresco steht am Anfang seiner Evolution, gönnen Sie ihm etwas Zeit, es wird sich lohnen!

Vinifikation

Über 60 Tage Maischegärung im Zementtank (mit traditionellem cappello sommerso), danach Ausbau 18 Monate in 30hl Holzfässern der renommierten Südtiroler Küferei Mittelberger.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Paolo Veglio arbeitet in seinem kleinen Betrieb biodynamisch im Einklang mit der Natur. Die Spitzenlage Roccalini befindet sich in unmittelbarer Nähe zu Gaja's berühmten Weinbergen Costa Russi und Sori Tildin. Seit 2005 werden hier Weine in Eigenregie produziert. Davor wurde das Traubengut jeweils an keinen geringeren als an «Maestro» Bruno Giacosa verkauft. Giacosa's langjähriger Önologe Dante Scaglione fungiert zudem als Berater. Und zu guter letzt sind der Barbaresco und der Barbera d'Alba schlicht phänomenal und preislich höchst interessant.

zur Produzentenseite

Weitere Weine des Produzenten

alle Produkte des Produzenten

Gerstl Weinselektionen · Sandäckerstrasse 10 · CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 · info@gerstl.ch