zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch

Château Unang, La Gardy

Raritäten-Cuvée, nur in Ausnahmejahren produziert.

  • Aktion
Château Unang, La Gardy
Rotwein · Frankreich · Provence · Ventoux
Château Unang
2016
La Gardy, Ventoux AOC
Bio
CHF 31.40 statt CHF 36.00
  • Frankreich
  • 85% Grenache, 10% Syrah, 5% Roussanne
  • 2022 bis 2036
  • 16 - 18°C
  • 75cl (CT-6)
  • FRA.250826.2016
  • Enthält Sulfite
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    18
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

James King verwendet nur die besten Trauben für seinen Top-Wein, vor allem Grenache aus seinen ältesten Reben auf 350 m ü.M. Nur wenn es Qualität und Menge erlauben, werden die besten Fässer für die gesuchte Rarität «La Gardy» selektioniert. Strahlendes Rubingranat. Typischer Grenache-Duft. Tiefe Aromen nach eingelegten Pflaumen, wilden Brombeeren, reifen Kirschen, untermalt von leichten Gewürznoten, dunklen Blüten und organisch mineralischen Anklängen nach Trüffeln. Voller Gaumen, feinste Tannine, milde Säure. Hat etwas von einem Châteauneuf-du-Pape, wirkt sehr charaktervoll. Langer Abgang mit tieffruchtigen Noten und komplexem Finish.

Vinifikation

Ausbau 12 Monate in gebrauchten Demi-Muids

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Der Name des Weingutes klingt etwas verwirrend, wir sind überrascht, dass er nichts mit Asien zu tun hat. Erstmals erwähnt wurde dieses wunderschöne Anwesen bereits im 9. Jahrhundert, schon damals wurden Reben kultiviert. Die AOC Ventoux ist mit 7450 ha Reben bepflanzt, davon sind ca. 850 ha biologisch zertifiziert. Das Klima ist stark vom Mittelmeer beeinflusst. Die Sonne scheint hier während 2700 bis 2900 Stunden pro Jahr, das sind Rekordwerte! Niederschläge gibt es allenfalls im Frühling und Herbst, wenn überhaupt. Die Nächte sind deutlich kühler, die Alkoholwerte sind damit nicht so hoch wie in Gigondas, Rasteau oder eben in Châteauneuf-du- Pape. Wichtig ist auch der Mistral, ein kalter Wind aus dem Norden, der für dramatische Abkühlungen und Trockenheit in den Reben sorgt. Der Schotte James King kaufte das Weingut 2001. Es erstreckt sich über 120 ha, wovon 15 ha mit Reben bestockt sind. James produziert hochstehende Weine, die es mit ihren prominenten Nachbarn aufnehmen können. Das Weingut ist biologisch zertifiziert, zum Teil wird biodynamisch gearbeitet. Mittlerweile gehört Château Unang zur Spitze am Mont Ventoux. Damit haben wir ein Weingut mehr im Sortiment, das hochqualitative Wein keltert – aus einer AOC, die bei uns noch kaum bekannt ist. Die Weine von James King sind eine geniale Alternative zu den teureren Weinen aus den weltberühmten Appellationen der südlichen Rhône.

zur Produzentenseite

Weitere Weine des Produzenten

  • Die Quelle des Unang-Genusses.
    Château Unang
    2017, Le Source
    Ventoux AOC
    65% Syrah, 30% Grenache, 5% Cinsault, Bio
    Frankreich · Provence · Ventoux
    CHF 19.50
    statt CHF 22.00
    75cl (CT-6)
    ab Lager
alle Produkte des Produzenten

Gerstl Weinselektionen · Sandäckerstrasse 10 · CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 · info@gerstl.ch