zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular

Domaine Anne et Hervé Sigaut, Les Noirots

Domaine Anne et Hervé Sigaut, Les Noirots
Rotwein · Frankreich · Burgund · Côte de Nuits · Chambolle-Musigny
Domaine Anne et Hervé Sigaut
2019
Les Noirots, Chambolle-Musigny 1er Cru AOC
CHF 99.00
  • Frankreich
  • Pinot Noir
  • 2025 bis 2050
  • 16 - 18°C
  • 75cl (CT-12)
  • FRA.253584.2019
  • Enthält Sulfite
  • Subskription lieferbar im Nov. / Dez. 2021

Bewertung

  • Gerstl
    19+
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Pirmin Bilger: Ich habe den Eindruck, dass wir hier etwas mehr rotbeerige Aromen im Bouquet haben. Himbeere, Erdbeere und Johannisbeere, aber auch Kirsche. Die süsse, reife Frucht strahlt hier effektiv aus dem Glas – und dies mit ganz besonderem Glanz. Welche von all den genialen Weinen von Anne & Hervé Sigaut sollen wir für unsere Kundinnen und Kunden nur selektionieren? Die gesamte Serie ist auf absolutem Top-Niveau, es sind nur Feinheiten und Nuancen, die den Unterschied ausmachen. Am Gaumen zeigt sich der Les Noirots mit einer etwas knackigeren Säure, was ihn etwas frischer macht. Es ist in der Serie der 1er Crus sicher der Wein mit der kräftigsten Säure und Frische, was ihn auch ungemein elegant und gleichzeitig rassig macht. Im Abgang sehr viele Kräuter und Würze.
 

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Das Weingut ist unter den Pinot-Liebhabern schon länger ein Begriff und gilt als Geheimtipp. Hervé Sigaut und seine Frau Anne übernahmen das Weingut von Maurice Sigaut im Jahr 1990. Die Domaine ist nur 9,3 ha gross, besitzt aber spektakuläre alte Rebstöcke in Chambolle-Musigny 1er Crus Les Fuées, Les Sentiers und Noirots, von denen die meisten von Pferden gepflügt werden. Wir haben die Sigauts als sehr sympathische und authentische Menschen kennengelernt. Sie sind Winzer aus Leidenschaft und verbringen viel Zeit in den Weinbergen, um sicherzustellen, dass die Frucht das höchste Qualitätsniveau erreicht.Viele ihrer Weinberge werden noch immer mit den Pferden gepflügt und Hervé folgt dem Mondkalender für die meisten Aktivitäten im Weinberg. Auch im Keller wird möglichst naturnah gearbeitet und ein Minimum an technischen Hilfsmitteln eingesetzt. Die ganze Arbeit wird der Schwerkraft überlassen. Die Winzeranlage wurde 2004 umgebaut, mit modernster Ausstattung inklusive Sortiertisch, Edelstahl-Fermentationstanks und Volltemperatur regelung. Der Einsatz von neuem Holz wird möglichst gering gehalten. Das Resultat der ganzen Arbeit sind ausdruckstarke, elegante und perfekt ausgewogene Terroirweine, die sicherlich auch bei uns viele Freunde gewinnen werden.

zur Produzentenseite

Weitere Weine des Produzenten

alle Produkte des Produzenten

Gerstl Weinselektionen · Sandäckerstrasse 10 · CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 · info@gerstl.ch