zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch

Weingut F. u. F. Peters, Schwarzer Herrgott

Hat die Klasse eines grossen Brugunders.

  • Aktion
Weingut F. u. F. Peters, Schwarzer Herrgott
Rotwein · Deutschland · Rheinhessen
Weingut F. u. F. Peters
2018
Schwarzer Herrgott
CHF 35.00 statt CHF 39.00
  • Deutschland
  • Pinot Noir
  • 2023 bis 2045
  • 08 - 10°C
  • 75cl (CT-6)
  • DEU.251890.2018
  • Enthält Sulfite
  • Subskription lieferbar im Nov./Dez. 2020

Bewertung

  • Gerstl
    19
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Pirmin Bilger: Der Schwarze Herrgott überzeugt von Anfang an mit sehr viel Tiefgang und nobler Würze. Anmutig elegantes Bouquet mit viel Terroirausdruck. Dieser Wein wirkt enorm komplex und wartet mit tausend Feinheiten auf. Seine Frische hat einen leicht ätherischen Charakter, der an Minze erinnert. Der erste Schluck ist von Lebendigkeit und Saftigkeit geprägt und nimmt sofort alle Sinne in Anspruch. Der Wein sprüht nur so vor Energie und Freude. Eine Fülle an reifer, rotbeeriger Frucht, unterlegt mit knackiger Säure. Das langanhaltende Finale bringt immer mehr Würze und Terroir zum Vorschein. Zart mineralische Anflüge zeugen davon. Ein toller Pinot mit grosser Zukunft, Felix Peters hat hier wieder ein Meisterwerk gezaubert.Max Gerstl: Irre rassiger Auftakt, die ideale Dosis süsses Extrakt bringt die Aromatik ins Gleichgewicht, der Wein tänzelt mit verspielter Leichtigkeit über den Gaumen, aber die aromatische Konzentration ist enorm, der Wein hat die Klasse eines grossen Burgunders und er strotzt vor unwiderstehlichem Charme, ein Genie von Pinot. 

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Seit 1998 hat Felix Peters im Weinbereich viel gesehen, gelernt und gestaltet. Angefangen hat er in der Sterne-Gastronomie und dann über ein Weinbaustudium in Geisenheim zum Weinmachen gewechselt. Auf der Domaine de la Vougeraie hat er die Liebe zum Burgund entdeckt, auf Schloss Halbturn im Burgenland in der Aufbruchphase viel über Möglichkeiten mit Pinot Noir gelernt und anschliessend 13 Jahre Jahre auf St. Antony viele Weine bereitet. Im August 2017 auf einer Bergtour zum Grossglockner hat Felix den Entschluss gefasst, ein eigenes Weingut zu besitzen. Klein sollte es sein und nur feine Weinberge wollte er bewirtschaften. Das Weingut F. & F. Peters versteht sich darum als handwerkliches Weingut, durch seine kleine Struktur kann es das leben und sich leisten. Eine offene Garage in Nierstein und ein kleiner burgundischer Gewölbekeller darunter beheimaten ihre Weine, Tanks und Fässer. Das Weingut mit 4,5 ha feinen Weinbergen in Nierstein und Mölsheim gehört ausschliesslich der Familie Peters. Das Ziel von Felix ist es, aus diesen grossartigen Terroirs eigenständige Weine aus Pinot Noir und Riesling zu keltern. 

zur Produzentenseite

Weitere Weine des Produzenten

alle Produkte des Produzenten

Gerstl Weinselektionen · Sandäckerstrasse 10 · CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 · info@gerstl.ch