zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch

Weingut Wasenhaus, Bellen

Finesse, Raffinesse und Komplexität.

Weingut Wasenhaus, Bellen
Rotwein · Deutschland · Baden · Breisgau
Weingut Wasenhaus
2018
Bellen
CHF 208.00
  • Deutschland
  • Spätburgunder
  • 2028 bis 2060
  • 16 - 18°C
  • 150cl (CT-3)
  • DEU.251565.2018
  • Enthält Sulfite
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    19+
    |
    20
  • Robert Parker
    96
    |
    100

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Dieser Spätburgunder stammt von Kalkverwitterungsböden aus Kirchhofen und Pfaffenweiler, steile, rein von Hand bearbeitete Lagen in Westausrichtung.
Pirmin Bilger: Man spürt die enorme Kraft und den bemerkenswerten Tiefgang in diesem Wein. Er wirkt noch fast etwas wild, was aber sicherlich mit der fehlenden Reife zu tun hat. Die Aromatik dahinter ist traumhaft und könnte ohne weiteres aus dem Burgund kommen. Rot- und schwarzbeerige Frucht in wunderschönem Zusammenspiel. Auch der Gaumen zeigt noch Ecken und Kanten, aber auch einen faszinierenden und spannenden Charakter. Ein Pinot aus Finesse, Raffinesse und Komplexität. Dieses zarte und gleichzeitig impulsive Spiel am Gaumen raubt mir fast den Verstand. In einigen Jahren wird dieser Pinot zu etwas ganz Grossem gereift sein. 

Vinifikation

Gärung mit 50% Ganztrauben, Ausbau 18 Monate in gebrauchten französischen Fässern.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Weingut Wasenhaus, das sind Christoph Wolber und Alexander Götze. Sie haben sich auf der Suche nach den Mysterien der grossen Burgunderweine in Frankreich kennengelernt. Christoph wollte anfangs mit dem Motorrad weiter nach Spanien, doch blieb er im Burgund hängen und wohnte zusammen mit Alexander Götze. Der Gedanke, eigenen Wein im badischen Burgunderland zu verwirklichen, reifte während der Jahre des gemeinsamen Lernens und Arbeitens für einige der renommiertesten Domaines der Côte d’Or. Alex ist zudem noch Betriebsleiter bei Hubert de Montille, Christoph war unter anderem bei Domaine Leflaive im Keller. 2016 haben sie ihre ersten Weine in einer kleinen Kellerei in Staufen gekeltert. Ihre Rebflächen liegen verstreut in Staufen, am Oelberg in Ehrenstetten und am Kirchberg in Ehrenkirchen. Ein weiterer Teil ihrer Trauben stammt von befreundeten Winzern am Kaiserstuhl und dem Markgräflerland. Uns hat ihre Arbeit begeistert, darum finden Sie diese Weine neu in unserem Sortiment. Biologischer Weinbau und eine natürliche Weinbereitung ohne grosse technische oder önologische Hilfsmittel liegen Christoph und Alexander sehr am Herzen. Sie vinifizieren aus gesunden Trauben in Handwerksarbeit stabile und haltbare Weine, die auch bei der Abfüllung ohne oder mit sehr wenig Schwefel auskommen. 

zur Produzentenseite

Weitere Weine des Produzenten

alle Produkte des Produzenten

Gerstl Weinselektionen · Sandäckerstrasse 10 · CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 · info@gerstl.ch