Gerstl Weinselektionen
Fegistrasse 5
Postfach
CH-8957 Spreitenbach
Tel. +41 58 234 22 88
Fax +41 58 234 22 99
info@gerstl.ch

Clos St-Julien, St-Emilion AOC

grand cru



Grandioser Langstreckenläufer.
Jahrgang: 2016
Produzent: Clos St-Julien
Genussreife: 2028 bis 2060
Bewertung Gerstl: 19+/20
Lieferhinweis: Lieferbar im Frühjahr 2019
CHF 45.00
75cl (OWC-12) Stk.
Degustationsnotiz
Der Duft ist bombastisch konzentriert, lässt auf einen kleinen Monsterwein schliessen, eine geballte Ladung Frucht schiesst aus dem Glas, im Moment übertönt das die Terroirtiefe, aber einige Jahre Flaschenreife werden diese zweifellos zum Vorschein bringen. Auch am Gaumen ist die Konzentration enorm, da sind Massen von feinsten Tanninen, Massen von hochkonzentrierter Frucht, irgendwie ist alles in überschwänglichen Massen vorhanden, da ist zweifellos ein grosser Wein am Entstehen, aber im Vergleich mit anderen 2016ern, die so offen und zugänglich sind, ist dieser noch etwas schwierig zu verstehen. Es ist, als sei er in einem andern Jahrgang gewachsen, er erinnert an einen ganz grossen 2010er mit riesigem Potenzial, der aber sehr viel Zeit braucht. Das ist ein grandioser Langstreckenläufer, den man womöglich im Moment noch unterschätzt. Catherine Papon-Nouvel: «Wir haben heute die Tendenz, extrem vorsichtig zu vinifizieren, Weine zu erzeugen, die früh schon zugänglich sind und von Anfang an schon total rund und delikat. Man muss aber auch aufpassen, dass man durch allzu sanftes Vorgehen nicht gewisse Dinge verliert, die für die Zukunft der Weine wichtig sind. Wir erzeugen ja in Bordeaux nicht Weine für den schnellen Genuss.»

Kategorie: Bordeaux 2016 Subskription
Rotwein
Traubensorten: Merlot, Cabernet Franc
Herkunft: Frankreich / Bordeaux / St-Emilion
Trinktemperatur: 16-18 °C
Gebinde: 12er-Holzkiste
Artikelnummer: FRA.246612.2016.F0


Andere Flaschengrössen dieses Weins


Clos St-Julien

Jg. 2016 , St-Emilion AOC , grand cru
Zur Zeit nicht Lieferbar
CHF 46.00

Clos St-Julien

Jg. 2016 , St-Emilion AOC , grand cru
150cl (OWC-3) Stk.
CHF 95.00

Clos St-Julien

Jg. 2016 , St-Emilion AOC , grand cru
Zur Zeit nicht Lieferbar
CHF 220.00

Clos St-Julien

Jg. 2016 , St-Emilion AOC , grand cru
37.5cl (OWC-12) Stk.
CHF 24.50

Andere Weine dieses Weinguts



Clos St-Julien

Jg. 2014 , St-Emilion AOC , grand cru
75cl (OWC-12) Stk.
CHF 39.00

Clos St-Julien

Jg. 2016 , St-Emilion AOC , grand cru
Zur Zeit nicht Lieferbar
CHF 46.00

Clos St-Julien

Jg. 2016 , St-Emilion AOC , grand cru
150cl (OWC-3) Stk.
CHF 95.00

Clos St-Julien

Jg. 2016 , St-Emilion AOC , grand cru
Zur Zeit nicht Lieferbar
CHF 220.00

Clos St-Julien

Jg. 2016 , St-Emilion AOC , grand cru
37.5cl (OWC-12) Stk.
CHF 24.50

Clos St-Julien

Jg. 2015 , St-Emilion AOC , grand cru
75cl (OWC-6) Stk.
CHF 48.00



Produzent:

Dieses nur 1,2 Hektar grosse Weingut im Herzen von Saint Emilion befindet sich am Eingangskreisel und gehört Catherine Papon-Nouvel. Die Reben sind fast 85 Jahre alt, es werden weniger als 6'000 Flaschen produziert. Der Wein ist biologisch zertifiziert. Der Clos St. Julien besteht aus 50% Merlot und 50% Cabernet Franc. Die 1,2 Hektar befinden sich zu 100% auf Kalkstein, reiner, leicht poröser Fels und darunter liegen die Höhlen, die in die Stadt führen. Reiner Fels mit einer leichten Sand-, Lehm- und Kiesauflage. Dieses extreme Terroir gibt es in dieser Form nur noch auf Clos Fourtet und Clos Saint Martin. Hier wird komplett entrappt und bis zu 22 Monate im zum Teil gebrauchten, aber überwiegend neuem Holz ausgebaut. Spontan vergoren im kleinen Holz. Erstmalig in 2016 wird hier die auf Ausone kreierte Methode der Beerensortierung im Wasserbad praktiziert. Das heisst, es wird komplett entrappt. Oft sogar händisch, um komplett alles sauber zu haben. Dann fallen diese Beeren nach einer optischen, händischen Sortierung über ein Band in ein mit Zuckerwasser gefülltes Bad. Die Wasser-/Zuckerkonzentration entspricht dabei genau dem Saft reifer Beeren. Mit dem Ergebnis, dass nur die reifen Beeren, die man optisch von den etwas Unreiferen nicht unterscheiden kann, in diesem Wasserbad heruntersacken. Die mit etwas weniger Zuckerkonzentration ausgestatteten Beeren schwimmen in dem Wasserbad folgerichtig dann oben und werden abgeschöpft.

Event-Agenda

22./23.11.  Mittelmeer  in St. Gallen
24.11.17  Degustation  in Sissach
01.12.17  Rock'n'Wine  in Berschis
04.12.17  Festliche Weine  in Zürich
05.12.17  Festliche Weine  in St. Gallen
14.12.17  Festliche Weine  in Basel
30.01.18  Italien + WdJ  in Zürich
05.05.18  Weinauktion  in Bad Ragaz

Bleiben Sie immer informiert

Mit unserem Newsletter erfahren Sie stets aus erster Hand über unsere Neuheiten und unsere Promotionen. Melden Sie sich gleich an.

Zur Newsletter-Anmeldung...