zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Fegistrasse 5
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch

Weinbau von Tscharner, AOC Graubünden, Churer Blauburgunder Gian-Battista

Ein Riesenwein.

Weinbau von Tscharner, AOC Graubünden
Rotwein | Schweiz | Graubünden | Chur
Weinbau von Tscharner, AOC Graubünden
2013
Churer Blauburgunder Gian-Battista
CHF 64.00
75cl (CT-6)
  • Schweiz
  • Blauburgunder
  • Jetzt bis 2045
  • 08 - 10°C
  • Ausbau 12 Monate in rund 50% neuen Barriques
  • 75cl (CT-6)
  • CHE.247325.2013
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    20
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Der Gian-Battista ist die Vermählung von Trauben aus zwei Lagen in Chur, die nicht unterschiedlicher sein könnten. Der Charakter und die kräftigen Tannine aus dem «Waisenhauswingert» verschmelzen mit dem komplexen Aroma-Cocktail aus dem Weinberg «Lochert». Kräftig gekeltert, getragen von reifen Tanninen und Aromen, geht er auf eine 30-monatige Reise in zu 50% neuen Barriques, um seine Finesse zu erreichen.
Intensiv fruchtig mit enormem Tiefgang strahlt uns der Gian-Battista an. Erinnert fast ein wenig an einen kalifornischen Pinot Noir – hat aber eine gute Frische. Das liegt natürlich am aussergewöhnlichen Jahrgang 2013. Am Gaumen eine Wucht – er strotzt nur so vor Kraft. Die geniale Säure verleiht ihm die nötige Frische. Irre rassig mit einer alles überstrahlenden Länge. So untypisch dieser 13er-Jahrgang ist, so genial ist dieses Geschenk der Natur. Ein Wein für die Ewigkeit. Wir probieren im Anschluss noch den 14er, der wiederum klarer, eleganter und vor allem rotbeeriger daherkommt.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Der Besuch bei Von Tscharners was äusserst eindrucksvoll, empfangen wurden wir von Vater Gian-Battista und Sohn Johann-Baptista auf dem historischen Schloss Reichenau am Zusammenfluss von Vorder- und Hinterrhein, wo sich das Weingut befindet. Ebenso eindrucksvoll sind die Weine, besonders die Rotweine haben uns sehr imponiert. Es gibt kaum ein anderes Weingut in der Schweiz, das die Weine so lange im Barrique lässt und sie so spät lanciert. Somit sind es auch ideale Lagerweine. Beim Mittagessen durften wir zu herrlichem Trockenfleisch einen perfekt gereiften 2006 Jeninser «Tscharnergut» geniessen. Das war ein unvergessliches Weinerlebnis!

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Fegistrasse 5 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch