zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch
Menu

Grand' Cour - Pellegrin, Peissy AOC, Pellegrin Gamaret

Tolles Fruchtbouquet in Nase und Gaumen.

Grand' Cour - Pellegrin, Peissy AOC
Rotwein | Schweiz | Genf | Peissy
Grand' Cour - Pellegrin, Peissy AOC
2016
Pellegrin Gamaret
CHF 32.00
75cl (CT-6)
  • Schweiz
  • Gamaret
  • Jetzt bis 2033
  • 12 Monate in französischen 400L-Barriques
  • 75cl (CT-6)
  • CHE.247309.2016
  • Enthält Sulfite
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    17+
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Dichtes Rubinviolett. Süss-fruchtiger Auftakt. Die Aromen bewegen sich alle in Richtung tief konzentrierte schwarze Früchte und Beeren. Dazu kommen eine hohe Würze und rauchige Noten. Am Gaumen beeindruckt er durch weiche, zugängliche Tannine, Durch das Antrocknen der Trauben gewinnt dieses Gewächs an Aroma und Geschmeidigkeit. Im Abgang mittelkräftig und weich, mit traumhafter Textur und fruchtigem Finale. Ein Gamaret der anderen Art. Der einzige, den ich kenne mit so einer Fülle und solch konzentrierter Frucht.

Genussempfehlung

Passt gut zu Schmorbraten und Wild.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Jean-Pierre Pellegrin empfängt uns in seinen Jahrhunderte alten Gemäuern. Mir kommt es so vor, als sei ich in einer alten Domaine in Frankreich, die kulturellen Grenzen zwischen der Schweiz und Frankreich verschmelzen hier. Seit 1994 widmet er sich seinem Weingut. Die Renovation dieser Domaine, seit Mitte 19. Jahrhundert im Besitz seiner Familie und wohl über 600 Jahre alt, nahm er selber vor. Auf 15 ha pflanzt er 25 Rebsorten an, und was er anfasst, gelingt ihm auch. Seine grossen Weissweine baut er in der Amphore aus, und wir spüren im Keller, dass hier die Weine mit grösster Sorgfalt und Exaktheit ihren Ausbau geniessen und so zu filigranen Genüssen heranwachsen. Nach der Besichtigung des Kellers, wo Eichenfässer und Amphoren aus Beton den Platz ehrwürdig einnehmen, führt uns Jean-Pierre in den Degustationsraum, der früher als Weinpresse diente. Man kann die Relikte aus vergangenen Tagen bestaunen, die mit viel Sorgfalt und Hingabe vom Winzer restauriert wurden. Die Degustation der neuen Jahrgänge bestätigt, was Weinkenner schon lange wissen: Der Kanton Genf gehört zum Besten, was die Schweiz zu bieten hat. Und wenn ein Ausnahmekönner wie Jean-Pierre Pellegrin am Werk ist, werden das Niveau und die Qualität der einzelnen Gewächse sehr hoch geschraubt. Die Domaine Grand’ Cour gehört für mich zur absoluten Spitze des Schweizer Weinbaus.

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Sandäckerstrasse 10 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch