zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch
Menu

Quinta da Falorca, DOC Dão, Touriga Nacional

17-jährig und in Topform. Edle Reife.

  • Aktion
Quinta da Falorca, DOC Dão
Weinpassion für Spanien & Portugal | Portugal | Dão | Dão
Quinta da Falorca, DOC Dão
2002
Touriga Nacional
CHF 34.00 statt CHF 38.00
75cl (CT-6)
  • Portugal
  • Touriga Nacional
  • Jetzt bis 2030
  • 18 Monate in französischen Barriques + nochmals 18 Monate im Stahltank
  • 75cl (CT-6)
  • PRT.249400.2002
  • Enthält Sulfite
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    19
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

100% Touriga Nacional; Ausbau 18 Monate in französischen Barriques und nochmals 18 Monate im Stahltank.
Pirmin Bilger: Einen 17-jährigen portugiesischen Touriga Nacional hatte ich noch nie im Glas, ich bin sofort positiv überrascht. Er zeigt wunderschöne Reifenoten nach eingelegten Pflaumen, Kirschen, dazu etwas Tabak und zarte Röstaromen; wirkt nach wie vor sehr lebendig mit toller Frische. Am Gaumen gute Säure mit viel Saftigkeit und Frische. Was für ein cremig weicher, angenehm reifer Gaumenfluss! Wie ein Mund voller reifer Beeren. Dieser Touriga Nacional wirkt in keinem Moment müde – er sprüht im Gegenteil nur so vor Energie und Lebensfreude. Die wunderschöne Erfahrung zeigt, dass diese Weine ein tolles Reifepotenzial haben. Im Finale an Garnacha erinnernde Würze, die sich enorm in die Länge zieht.
 

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Roger Maurer: Wir freuen uns sehr, die Weine der Quinta da Falorca exklusiv in die Schweiz importieren zu dürfen, sie produzieren die mitunter höchst bewerteten Weine in ganz Portugal. Bei unserem Besuch wird uns schnell klar, welches Qualitätsdenken hier herrscht. Zum Beispiel wurde uns erklärt, dass wir keine 13er probieren können, da sie die ganze Ernte deklassiert haben. So ein konsequentes Handeln sieht man selten, es unterstreicht die Philosophie der Falorca. Insgesamt werden nur rund 50‘000 Flaschen produziert und die Trauben kommen alle aus eigenen Rebbergen, die bereits seit der fünften Generation zur Familie gehören und zum Teil mit über 100-jährigen Stöcken bestückt sind. Oberstes Ziel der Weinbereitung ist, dass keine dicken Blockbuster entstehen, sondern frische, bekömmliche und zum Teil auch lagerfähige Köstlichkeiten. Davon konnten wir uns überzeugen, als wir zum Nachtessen 01er und 02er Reservas geniessen durften: Beide Weine waren noch sehr jugendlich und haben mindestens noch 10 Jahre vor sich.

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Sandäckerstrasse 10 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch