zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Fegistrasse 5
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch
Menu

Castello di Lamole, Chianti Classico DOCG, Riserva

Riserva-Rarität, nur 1200 Flaschen produziert.

Castello di Lamole, Chianti Classico DOCG
Rotwein | Italien | Toscana | Chianti Classico
Castello di Lamole, Chianti Classico DOCG
2012
Riserva
CHF 45.00
75cl (CT-6)
  • Italien
  • Sangioveto
  • Jetzt bis 2037
  • 24 Monate in gebrauchten französischen Tonneaux (600 l)
  • 75cl (CT-6)
  • ITA.248612.2012
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    18+
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Transparentes Rubingranat. Feinfruchtiger Auftakt. Subtile Aromen nach reifen Weichseln, wilden Himbeeren einem Hauch Lakritze, untermalt von Schwarztee, Mocca, frischem Tabak und markanter Mineralität. Bestens verwobener Holzeinsatz, wirkt nur unterstützend. Straffer Gaumen voller Eleganz, dazu enorme Trinkfreude, cremiger Schmelz und belebende Säure. Typische Aromen, rote wilde Beeren, gepaart mit Mocca und Tabak. Langer, finessenreicher Abgang, wirkt leichtfüssig mit enormem Druck im Finale. Ein Riserva wie aus dem Bilderbuch.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Castello di Lamole: Die Wiege des Chianti Classico. Das Castello di Lamole liegt im Herzen der weltberühmten DOCG Chianti Classico in der Nähe von Greve, einem der historischen Dörfer der Region. Seine Geschichte geht auf das Jahr 1071 zurück. Damit gehört es zu den ältesten Weingütern von ganz Italien. Beeindruckend ist, dass es immer noch der Familie Socci gehört. Paolo Socci, der heutige Besitzer, hat sich zur Lebensaufgabe gemacht, den traditionellen Stil des Chianti Classico zu erhalten und zu pflegen. Die historischen Lagen des Weingutes wurden nach antiker Handwerkskunst wieder instandgesetzt. Das beinhaltete die Bestockung der Pflanzen nach dem Alberello-System, die Restaurierung der Aquädukte und den Wiederaufbau der Trockenmauern. So wird dem agro-kulturellen Erbe der Familie Socci Rechnung getragen. Die ältesten Reben stammen aus dem Jahr 1930, die jüngsten aus 2004. Es wird ausschliesslich mit den alten Sangioveto-Klonen gearbeitet, die auch für die grossartigen Weine der DOCG Brunello di Montalcino erantwortlich sind. Zudem sind alle Weinberge und alle Weine von Lamole biologisch zertifiziert. Paolo keltert keine Mainstream-Weine im «modernen» Chianti-Stil wie viele bekannte Weingüter – im Gegenteil. Seine Weine sind dafür genau das Richtige für Liebhaberinnen und Liebhaber von charaktervollen Weinen. Von Weinen, die die Ganzheit der Sangiovese-Traube in ihrer unvergleichlichen Art aufs Genüsslichste zum Ausdruck bringen.

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Fegistrasse 5 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch