zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Fegistrasse 5
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch
Menu

Fletcher, Barbaresco DOCG, Recta Pete

Rarer Top-Barbaresco

kein Produktbild vorhanden
Egelregion Piemont | Italien | Piemonte | Barbaresco
Fletcher, Barbaresco DOCG
2016
Recta Pete
CHF 83.00
150cl (CT-6)
  • Italien
  • Nebbiolo
  • 2020 bis 2040
  • 150cl (CT-6)
  • ITA.248889.2016
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    19+
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Fletcher's Recta Pete aus dem grandiosen 16er Jahrgang ist noch einen Hauch besser ausgefallen als der herrliche 2015er. «Recta Peta» ist lateinisch und bedeutet «schiess gerade» resp. «shoot straight», in Anlehnung an die Ursprünge des Familiennamens Fletcher, der für Pfeilmacher stand. Die eingekauften Trauben stammen zum grössten Teil aus der Top-Lage Roncaglie im Süden der Gemeinde Barbaresco, unmittelbar neben Gaja's Roncagliette (Sori Tildin, Costa Russi). Der restliche Teil stammt aus Starderi, einer der besten und bekanntesten Lagen in Neive. Produktion nur 1'850 Flaschen. 20 Tage Maischegärung, ausgebaut in benutzten Barriques. Schöne klassische Nebbiolo-Nase, Rosen, Kirschlikör und einen Hauch Pfeffer. Straffe aber sehr feine Tannine, toller Spannungsbogen und ausgezeichnete Länge.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Dave Fletcher: Grosse Piemonteser in kleinsten Mengen. Dave Fletcher ist ein knapp 40-jähriger, äusserst talentierter Winemaker und Önologe aus Australien. Seine Jobs rund um den Erdball haben ihn auch ins Piemont geführt, wo er wegen seiner Leidenschaft für Nebbiolo hängengeblieben ist. Von 2006 bis 2012 war Dave jeweils im Sommerhalbjahr für Ceretto tätig und im Winterhalbjahr in Australien aktiv. Seit 2012 ist er nun im Piemont sesshaft und arbeitet hauptberuflich als Winemaker für den legendären Barolo- und Barbaresco-Produzenten Ceretto, In seiner Freizeit fand er noch Zeit, die alte und brachliegende Bahnhofsstation von Barbaresco zu kaufen und in seinen Weinkeller umzufunktionieren. Ein wahres Bijou mit direkter Sicht auf die Top-Lagen Asili und Rabaja. Fletcher besitzt keine eigenen Weinberge, sondern kauft das gesamte Traubengut von befreundeten Winzern. Über die Hälfte dieser Rebberge wird bereits organisch bewirtschaftet. Der Begriff «Boutique Winery» trifft hier zu, superkleine Produktion. Bald kommt noch mehr, nebst diesem Orange-Wine.

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Fegistrasse 5 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch