zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Fegistrasse 5
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch
Menu

Villa Papiano, IGT Romagna, Papiano di Papiano

Sehr komplex und tiefgründig.

Villa Papiano, IGT Romagna
Rotwein | Italien | Emilia Romagna | Sangiovese di Romagna
Villa Papiano, IGT Romagna
2014
Papiano di Papiano
CHF 29.00
75cl (CT-6)
  • Italien
  • Merlot, Sangiovese
  • Jetzt bis 2029
  • 16 - 18°C
  • im Barrique
  • 75cl (CT-6)
  • ITA.245891.2014
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    18+
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Dunkles Rubinrot. Noch verschlossene Nase, nach Belüftung Aromen von reifen Himbeeren, schwarzen Kirschen, Brombeeren und getrockneten Feigen. Dazu florale Noten nach Veilchen, gepaart mit Mocca und erdiger Mineralität. Sehr vielschichtig und aromatisch tief. Am Gaumen elegant und tiefgründig mit fester Struktur und feinen Tanninen. Gute, knackige Säure, stützt die Aromen bestens. Wieder dunkle Kirschen und Himbeeren mit Pflaumen. Der Papiano di Papiano erzeugt Spannung und Länge, deutliche, steinige Mineralität. Er endet kräftig und komplex.

Genussempfehlung

Passt gut zu geschmorten Gerichten und Wildgerichten.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Die Fahrt durch die Colli Bolognesi wird zu einem atemberaubenden Erlebnis. Sanfte, grüne Hügel, die sich bis auf 1000 m ü.M. emporheben. Nach einer steil abfallenden Offroad-Strecke erreichen wir das Weingut auf ca. 550 m Höhe. Wir werden herzlich von Maria Rosa und ihrem Bruder Francesco empfangen. Das Önologen-Geschwisterpaar hat es sich wahrlich nicht einfach gemacht. Sie haben ein antikes, renovationsbedürftiges Weingut übernommen. Ein kleiner Bestand von etwa 4 Hektaren an alten Reben war vorhanden, der Rest von den 10 Hektaren wurde nach und nach neu gepflanzt, aus den Klonen der alten Reben. Auch die Kelleranlagen wurden neu installiert, direkt neben dem historischen Gebäude. Es gibt noch viel zu tun, Baustellen an jeder Ecke. Doch wenn es in den nächsten Jahren ausgebaut wird, entsteht ein keines Juwel inmitten einer intakten Natur. Die Weine werden mehrheitlich aus der Sorte Sangiovese di Romagna gekeltert, und für den Topwein haben sich die Besitzer für Merlot und alte, autochthone Sorten entschieden. Die Weine haben uns restlos überzeugt. Es sind Weine, die eine echte und spannende Alternative zu den bekannten Namen in Italien bieten.

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Fegistrasse 5 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch