zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Fegistrasse 5
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch
Menu

Tour Perey, St-Emilion AOC

Vom besessenen Qualitäts-Extremisten Jean-Luc Marteau.

Tour Perey, St-Emilion AOC
Rotwein | Frankreich | Bordeaux | St-Emilion
Tour Perey, St-Emilion AOC
2015
CHF 35.00
75cl (CT-6)
  • Frankreich
  • 2024 bis 2040
  • 16 - 18°C
  • 13.0 %
  • 75cl (CT-6)
  • FRA.245194.2015.F6
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    19
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Das 3 ha winzige Château von Jean-Luc Marteau liegt direkt neben Château Monbousquet. Die Reben sind inzwischen über 80 Jahre alt. Jean-Luc ist von Hauptberuf Weinmacher bei Château Rollan de By im Medoc, einem Weingut, das von seinem Vater als Regisseur geleitet wird. Er hat das kleine Weingut Tour Perey mit dem einzigartig grandiosen Terroir zwar schon früh entdeckt, aber erst um 2010 gekauft (das war finanziell vorher nicht möglich), und er ist nun seit zwei Jahren in Konversion zu Bio. Die Weinbergsbearbeitung ist seit 2010 komplett organisch. Die Rebzeilen sind begrünt, die Trauben werden komplett entrappt, eingemaischt und spontan vergoren. Die Maische wird nach der Gärung weiter bei über 30°C belassen, der Saft steht also bei deutlich über 30°C einige Wochen auf den Schalen. Die Vergärung und Nachmazeration dauert also bis Ende Januar, d.h. Jean-Luc lässt den Saft ungefähr 3-4 Monate auf den Schalen stehen, um einfach die harschen Tannine damit quasi wieder herauszusaugen. Wollüstig reife Frucht strahlt in die Nase, schwarze Beeren, etwas Pflaumen, was den Eindruck von reifer Frucht noch verstärkt, aber der Duft strahlt auch Frische aus, Überreife ist absolut nicht dabei, dafür feine Noten von Tabak und edlen Kräutern. Am Gaumen ist eher die Frische im Vordergrund, begleitet von köstlicher Extraktsüsse, der Wein stützt sich auf eine sehr noble Struktur, die Tannine sind von allererster Güte, herrlich, wie er Kraft und Feinheit verbindet, der hat so eine verspielt-charmante Art. Der Wein ist einfach traumhaft gut, so lecker, so beinahe spektakulär aromatisch, schlicht himmlisch.
---
Heiner Lobenberg: In seiner Feinheit, köstlichen Delikatesse und Dichte erinnert der 2015 ein bisschen mehr an einen Château L'Évangile als an Eglise Clinet. Eine Wuchtbrumme in unendlicher Fein- und Weichheit. Das macht richtig Spass und für das kleine Geld ist Tour Perey seit Jahren eine der besten Empfehlungen. 97-98/100

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Das Weingut ist inzwischen auf dem Kalksteinplateau von 3 auf 6 ha alte Reben angewachsen. Château Tour Perey von Jean-Luc Marteau liegt direkt neben Château Monbousquet, es steht allerdings nicht auf Lehm und Sand, sondern auf reinem Kalksteinfelsen, ein früher von den Römern als Bad genutzter Platz. Eine kleine Insel in dieser vom Lehm dominierten Region. Die Reben sind inzwischen über 80 Jahre alt. Jean-Luc ist von Hauptberuf der Weinmacher bei Rollan de By im Médoc, ein Weingut, das von seinem Vater als Regisseur geleitet wird. Er hat das kleine Weingut Tour Perey mit dem einzigartig grandiosen Terroir zwar schon früh entdeckt, aber erst um 2010 kaufen können, und er ist weiterhin in der Konversionsphase zu Bio. Die Weinbergsbearbeitung ist seit 2010 komplett organisch. Die Rebzeilen sind begrünt, die Trauben werden komplett entrappt, eingemaischt und spontan vergoren.

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Fegistrasse 5 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch