zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Fegistrasse 5
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch
Menu

L'Etampe, St-Emilion AOC

Vermutlich wird L'Etampe sogar eine 20-Punkte-Legende.

  • Neu
L'Etampe, St-Emilion AOC
Bordeaux 2018 Subskription | Frankreich | Bordeaux | St-Emilion
L'Etampe, St-Emilion AOC
2018
CHF 28.00
75cl (OWC-6)
  • Frankreich
  • Merlot, Cabernet Franc
  • 2026 bis 2050
  • 75cl (OWC-6)
  • FRA.249204.2018.F6
  • auf Anfrage

Bewertung

  • Gerstl
    19+
    |
    20
  • Lobenberg
    98
    |
    100

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Max Gerstl: Aufgrund des Duftes ist da ein grosser, sehr edler Wein im Glas. Das ist ein extrem feines vielschichtiges Parfüm, da ist alles vorhanden, was man sich nur wünschen kann, die genial frische Frucht verleiht ihm seinen wunderbar kühlen Einschlag, irgendwie strahlt er aber auch eine wohlige Wärme aus, die Vielfalt beeindruckt. Am Gaumen fühlt er sich an wie Samt und Seide, auch hier ist wieder alles von eindrücklicher Präzision, jedes Detail ist perfekt auf das andere abgestimmt, aber das scheint irgendwie nebensächlich zu sein, der Wein will in erster Linie Trinkfreude machen, das ist ein liebenswürdiger Kerl, ein Charmebolzen, dem man nicht widerstehen kann. Ich will gar kein grosser Wein sein, scheint er zu sagen, obwohl er es in Tat und Wahrheit natürlich ist. Vermutlich wird das sogar eine 20-Punkte-Legende, nur kenne ich ihn noch zu wenig, um das mit Sicherheit beurteilen zu können.

Lobenberg: Das ist wirklich grosser, feiner Stoff und die pure Finesse, ja die pure Freude. 97-98+/100.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Château L'Etampe ist ein Saint Emilion Grand Cru-Weingut mit einer winzigen Fläche von nur 1,83 ha. Die Lage im Zulauf auf Cheval-Blanc ist grandios. Hier ist alles Handarbeit. Der Boden besteht aus hellem Quarz (Sand/Kieselerde), der sich schnell und gut erwärmt, sobald er Sonnenlicht reflektiert. Der Weinberg hat somit den Vorteil einer Bodenwärmequelle. Diese uralten Sande spielen eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung des Mineralhaushalts und der Regulierung des Wasserverbrauchs der Reben.  Der Weinberg ist mit Merlot (78%) und Cabernet Franc (22%) bepflanzt und wird nach den Prinzipien der biologisch-dynamischen Landwirtschaft kultiviert. Die Rebstöcke sind durchschnittlich 30 Jahre alt (5'500 Stöcke/ha). Die Trauben werden von Hand gelesen und vor dem Entrappen auf einem Rütteltisch sortiert. Die Weine reifen 16-18 Monate in französischen Eichenfässern (1/3 neues Holz). Berater des Weingutes sind keine geringeren als Jean-Claude Berrouet, der frühere Winzer und Technische Direktor von Château Pétrus, und sein Sohn Jean-Francois Berrouet. Der junge Winzer des Château ist ein verrückter Weinfreak aus der Rémy-Martin-Dynastie. Wir sind überzeugt, dass hier ein künftiger Mega-Star von St. Emilion am Entstehen ist.

zur Produktübersicht

Gerstl Weinselektionen | Fegistrasse 5 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch