zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Fegistrasse 5
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch

Jean-Faure, St-Emilion AOC

Gehört ganz klar zu den allerbesten Weinen von St-Emilion.

Jean-Faure, St-Emilion AOC
Rotwein | Frankreich | Bordeaux | St-Emilion
Jean-Faure, St-Emilion AOC
2014
CHF 192.00
300cl (OWC-1)
  • Frankreich
  • Cabernet Franc, Merlot, Malbec
  • 2024 bis 2045
  • 16 - 18°C
  • 13.0 %
  • 18 Monate in 40% neuen Barriques ausgebaut
  • 300cl (OWC-1)
  • FRA.244138.2014.D1
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    19
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Olivier Decelle ist am 7. August aus dem Urlaub zurückgekommen. Das Wetter war schlecht, er befürchtete einen Jahrgang wie 2013. Dementsprechend hat er die Reben gepflegt, den Behang massiv reduziert, um auch noch im schlimmsten Fall reife Trauben zu bekommen. Am 21. August, als die Schönwetterperiode begann war der Rebberg in einwandfreiem Zustand. So konnte er die perfekte Reife abwarten und hatte keinerlei Fäulnis, was ganz wichtig war, weil ein Bio Weingut nicht gegen Fäulnis spritzen darf.

Da strahlt eine edle Weinpersönlichkeit aus dem Glas, der Duft kommt wunderbar aus der Tiefe, schwarze und rote Beeren strahlen um die Wette, begleitet von genialer Würze, ganz feine pfeffrige Noten, Leder, Tabak, ein Hauch schwarze Trüffel. Das ist grosse Klasse, perfekte Harmonie zwischen frischer Frucht und edler Extraktsüsse, hohe Konzentration, da ist jede Menge Saft und Schmelz, der Wein ist traumhaft gut, wunderbar schlank und tänzerisch, aber auch konzentriert, komplex, geht wunderbar in die Länge, gehört ganz klar zu den allerbeste Weinen von St. Emilion. Und – nachdem wir den grandiosen Nachbarn Cheval-Blanc probiert haben, muss ich sagen, die Ähnlichkeit ist frappant, das erstaunt aber nicht, praktisch gleiches Terroir, gleiche Traubenzusammensetzung mit 50% Cabernet-Franc und wohl auch die gleiche akribische Arbeit.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Das 18 ha grosse Château Jean-Faure mit nur 40’000 Flaschen Gesamtproduktion grenzt exakt an die Weinberge der berühmten Châteaux Cheval Blanc und La Dominique. Zum Teil gehen die Weinberge der drei Güter sogar ineinander über. Das Terroir und die Bestockung sind fast identisch. Jean-Faure wurde in den letzten Jahren immer mehr auf dichte Bepflanzung umgestellt. Die vorhandenen Reben sind uralt, teilweise über 80 Jahre.

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Fegistrasse 5 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch