zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Fegistrasse 5
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch
Menu

Clos St-Julien, St-Emilion AOC, grand cru

Streng limitierte, gesuchte Rarität.

Clos St-Julien, St-Emilion AOC
Rotwein | Frankreich | Bordeaux | St-Emilion
Clos St-Julien, St-Emilion AOC
2014
grand cru
CHF 39.00
75cl (OWC-12)
  • Frankreich
  • Merlot, Cabernet Franc
  • 2025 bis 2040
  • 16 - 18°C
  • 13.0 %
  • 75cl (OWC-12)
  • FRA.244173.2014.F0
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    18+
    |
    20
  • James Suckling
    93
    |
    100

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

1 Hektar klein ist dieses am Rande des Städtchens St. Emilion gelegene Bio – Weingut von Catherine Papon-Nouvel. Seine 80 Jahre alten Reben stehen an allerbester Lage auf dem Kalkplateau von St. Emilion. Das ist eine unglaublich preiswerte Rarität, gibt es doch lediglich 2'500 Flaschen von diesem Wein.
Pure Raffinesse im Duft, hei ist das fein, der streichelt die Nase, das ist sinnliches St. Emilion Parfüm, sehr komplex und tiefgründig. Am Gaumen ein erstaunliches Kraftbündel, getragen von einer festen, aber feinen Tanninstruktur, ein vergleichsweise männlicher Clos St. Julien und dennoch ist Finesse das prägende Element, der Wein tänzelt leichtfüssig über den Gaumen. Das ist eine traumhafte Delikatesse, unglaublich was sich da im Hintergrund noch tummelt, das ist ein feiner Kerl, vereint burgundische Feinheit mit bordelaiser Kraft, hat gewisse Dinge die ziemlich wild wirken und dann wieder noble Feinheiten, ein unglaublich spannender Wein, da steckt einiges an Potenzial drin. Braucht etwas Zeit, aber der wird ganz gross.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Clos St. Julien: ein Hektar klein, eine Produktion von nur gerade 250 Kisten, ein Bijou in jeder Beziehung. Petit Gravet Ainé mit 80% Cabernet Franc, 2,5 Hektar klein. Diese beiden Weingüter gehören zu den edelsten Juwelen unseres Sortimentes. Dass hier genauso präzise, leidenschaftlich und mit Herzblut gearbeitet wird wie bei den berühmtesten Weinen von Bordeaux, steht ausser Zweifel. Catherine Papon Nouvel arbeitet schon seit vielen Jahren biologisch, und das Weingut ist – wie ihre beiden anderen Petit Gravet Ainé und Château Gaillard – zertifiziert. Für Catherine war immer klar, dass Bio qualitative Verbesserungen im Wein bringt. Sie stellt auch fest, dass ihre Weinberge gesünder sind und dass die Trauben besser ausreifen. Château Peyrou, ihr eigenes Weingut, das nicht aus dem Familienbesitz stammt, wird daher ebenfalls seit langem biologisch bewirtschaftet.

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Fegistrasse 5 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch