zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Fegistrasse 5
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch

Seguin, Pessac-Léognan AOC,

Monumentales Kraftbündel mit gigantischer Terroirtiefe.

Seguin, Pessac-Léognan AOC
Rotwein | Frankreich | Bordeaux | Pessac-Léognan
Seguin, Pessac-Léognan AOC
2015
CHF 40.00
75cl (OWC-6)
  • Frankreich
  • Cabernet Sauvignon, Merlot
  • 2023 bis 2050
  • 16 - 18°C
  • 75cl (OWC-6)
  • FRA.245100.2015.F6
  • Lieferbar im Frühjahr 2018

Bewertung

  • Gerstl
    20
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

50% Merlot, 50% Cabernet Sauvignon, Ernteertrag 40 hl/ha, bei Dichtpflanzung sind das nur 500 g je Weinstock.
Das ist der erste 2015er, den wir probieren! Schon der Duft erzeugt Gänsehaut, was für ein himmlisches Fruchtbündel, schwarze Frucht vom Feinsten, Kirsche, Brombeer, Cassis, bei aller Intensität bleibt Noblesse das prägende Element. Da ist eine gigantische Terroirtiefe mit im Spiel, Noten von Leder, Tabak, Lakritze, bis hin zu schwarzen Trüffeln begleiten die Frucht. Was für ein delikates Parfum! Ein Antrunk wie Samt und Seide, die Tannine sind von sprichwörtlicher Feinheit, was für eine himmlische Extraktsüsse, die von der reifen und erfrischenden Säure perfekt ausbalanciert wird. Das ist ein monumentales Kraftbündel, kommt aber sensationell leichtfüssig daher, der schwebt richtiggehend über den Gaumen, was für ein sinnlicher Wein, wunderbar nachhaltig. Er ist dem sensationellen 2014er, den wir anschliessend nochmals probieren, sehr ähnlich, hat einfach von allem noch einen Hauch mehr, eine Spur mehr Konzentration, einen Hauch mehr Extraktsüsse und eine Spur mehr Rasse. Die Serie der grandiosen Seguin setzt sich fort und 2015 bildet zweifellos den Höhepunkt. Wir probieren den Wein auch in Zürich anlässlich der Bordeaux Arrivage 2013 nochmals. Jetzt ist definitiv klar, dass das ein 20-Punkte-Monument wird.
---
Heiner Lobenberg: Das ist grosses Kino und ich bin froh, nach dem wunderbaren 2014 diese Steigerung im Glas zu haben. Superber Stoff, wenn man denn extrem feine Weine vorzieht, die einen fast zärtlich streicheln. 97-100/100

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Bereits 1874 verglich die berühmte Bordeaux-Bibel «Féret» das Terroir von Seguin mit dem von Château Haut-Brion. Vor der Ernte des Jahrgangs 2008 konnten wir uns davon überzeugen, mit wie viel Präzision und Herzblut hier gearbeitet wird. Dass hier der 2006er noch besser war als der schon traumhafte 2005er, ist ein weiteres Indiz, dass dieses Gut unaufhaltsam auf dem Weg zur absoluten Spitze von Bordeaux ist. Seguin ist zwar nicht biologisch zertifiziert, arbeitet aber schon lange praktisch biologisch und macht seit 2 Jahren auch Versuche mit Biodynamie. Die 20 Hektaren sind je zur Hälfte mit Cabernet Sauvignon und Merlot bepflanzt. Was schon der Féret anfangs des 20. Jahrhunderts schrieb, gilt auch heute wieder: Der Wein ist stilistisch wie auch qualitativ tatsächlich sehr nahe bei Haut-Brion.

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Fegistrasse 5 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch